Welche Vorräte müssen Sie im Weltraum überleben?

Welche Vorräte musst du im Weltraum überleben?

Um im Weltraum überleben zu können, brauchst du mehr als eine Wochenendtragetasche - du brauchst alles, was ein Mensch braucht, um in einer Umgebung zu überleben, in der es an Nahrung, Wasser, Luft, Bewegungsfreiheit und Schwerkraft mangelt. Sofern Sie nicht außerhalb des Sonnensystems planen, sollte Ihr Raumschiff auch vor Sonneneinstrahlung schützen. Einmal im Weltraum brauchen Sie möglicherweise mehr als Überlebensmaterial, um sich gründlich aufzufüllen.

Ein Raumschiff

Erstens, ob es ein Anzug ist, der um deinen Körper passt oder ein größeres Fahrzeug, das dir Bewegungsfreiheit gibt, du brauchst ein Raumschiff, wenn du in den Weltraum gehst. Menschen können nur 15 Sekunden im Vakuum des Weltraums überleben, ohne eine schützende Hülle, und selbst wenn sie länger überleben könnten, würden sie schnell eine tödliche Strahlungsdosis von der Sonne erhalten. Ein effizientes Raumschiff wie die Internationale Raumstation nutzt 93 Prozent des Abwassers seiner Bewohner und wandelt es in sauberes Wasser oder Sauerstoff um. Es entlädt auch entflammbare Abgase wie Wasserstoff und Methan in den Weltraum.

Nahrung und Wasser

Jeder Astronaut benötigt eine persönliche Wasserversorgung. Wasser ist eine grundlegende Notwendigkeit, um den Körper nicht nur am Leben zu erhalten, sondern auch sauber zu halten, und es ist ein essentieller Zusatzstoff für die Nahrungsmittel, die Astronauten in den Weltraum begleiten, die dehydriert sind. Bevorzugte Raumnahrungsmittel sind solche, die nicht bröckeln - schwerelose Krümel kommen allen in die Quere und können Instrumente verstopfen. Astronauten, die für längere Zeit im Weltraum bleiben, brauchen eine Vielzahl von Nahrungsmitteln für eine ausgewogene Ernährung, und weil Schwerelosigkeit den Geschmackssinn stumpft, bevorzugen viele scharf gewürzte.

Hygiene und Gesundheitsversorgung

Körperhygiene ist im Weltraum genauso wichtig wie auf der Erde; Astronauten auf der ISS können duschen, aber normalerweise tun sie es mit einem Schwamm. Darüber hinaus verwenden sie Seife und Shampoo, die ohne Wasser funktionieren. Jeder Astronaut hat eine persönliche Zahnbürste und Zahnpasta, denn Zahnschmerzen können ein echtes Problem sein, wenn kein Zahnarzt zur Verfügung steht. Um dem atrophierenden Effekt der Schwerelosigkeit auf die Bein- und Rückenmuskulatur entgegenzuwirken, braucht jeder, der längere Zeit in den Weltraum geht, Trainingsgeräte; Die Astronauten auf der ISS verwenden mindestens zwei Stunden pro Tag ein Fahrrad-Ergometer, ein Laufband oder ein Advanced Resistive-Trainingsgerät.

Musik und Entspannung

Wenn Musikinstrumente nicht auf Ihrer A-Liste von Raumzubehör stehen, sollten Sie Ihre Liste überdenken. Psychologen haben herausgefunden, dass das Hören und das Spielen von Musik dazu beitragen, ein Gefühl von Normalität und Verbundenheit mit dem Leben auf der Erde aufrechtzuerhalten. Die ISS-Astronauten haben Gitarren, eine Flöte, ein Saxophon und andere Instrumente zum Jammen und Aufnehmen im Weltraum. Sie können sich vielleicht unterhalten, indem Sie beobachten, wie Wassertröpfchen in der Schwerelosigkeit herumschwimmen, aber wenn diese Neuheit nachlässt, werden Sie froh sein, dass Sie eine Sammlung von Büchern, CDs und einem internetfähigen Computer gepackt haben in Kontakt mit Menschen auf dem Boden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden