Was ist der Unterschied zwischen einer Sequenz und einer Serie?

WĂ€hrend die englischen Wörter "Sequenz" und "Serie" Ă€hnliche Bedeutungen haben, sind sie in der Mathematik völlig unterschiedliche Konzepte. Eine Sequenz ist eine Liste von Zahlen, die in einer definierten Reihenfolge angeordnet sind, wĂ€hrend eine Reihe die Summe einer solchen Liste von Zahlen darstellt. Es gibt viele Arten von Sequenzen, einschließlich solcher, die auf unendlichen Listen von Zahlen basieren. Verschiedene Sequenzen und die entsprechenden Serien haben unterschiedliche Eigenschaften und können ĂŒberraschende Ergebnisse liefern.

TL; DR (zu lang; nicht gelesen)

Sequenzen sind Listen von Zahlen, die nach vorgegebenen Regeln in einer bestimmten Reihenfolge angeordnet sind. Die Reihe, die einer Sequenz entspricht, ist die Summe der Zahlen in dieser Sequenz. Reihen können arithmetisch sein, dh es gibt einen festen Unterschied zwischen den Zahlen der Reihe oder geometrisch, was bedeutet, dass es einen festen Faktor gibt. Unendliche Reihen haben keine endgĂŒltige Zahl, können aber unter bestimmten Bedingungen immer noch eine feste Summe haben.

Arten von Sequenzen und Serien

Gemeinsame Sequenzen sind arithmetisch oder geometrisch. In einer arithmetischen Sequenz unterscheidet sich jede Nummer oder jeder Term der Sequenz von dem vorherigen Term um den gleichen Betrag. Wenn beispielsweise eine arithmetische Sequenzdifferenz 2 ist, könnte eine entsprechende arithmetische Sequenz 1, 3, 5... sein. Wenn die Differenz -3 ist, könnte eine Sequenz 4, 1, -2... sein. Die arithmetische Sequenz ist durch die Startnummer definiert und der Unterschied.

Bei geometrischen Sequenzen unterscheiden sich die Begriffe um einen Faktor. Zum Beispiel könnte eine Sequenz mit dem Faktor 2 2, 4, 8... und eine Sequenz mit einem Faktor von 0,75 32, 24, 18... sein. Die geometrische Sequenz wird durch die Startnummer und den Faktor definiert.

Die Reihentypen hĂ€ngen von der Reihenfolge ab, die hinzugefĂŒgt wird. Eine arithmetische Reihe fĂŒgt die AusdrĂŒcke einer arithmetischen Folge hinzu, und eine geometrische Reihe fĂŒgt eine geometrische Folge hinzu.

Endliche und unendliche Sequenzen und Serien

Sequenzen und die entsprechende Serie können auf einer festen Anzahl von Termen oder einer unendlichen Zahl basieren. Eine endliche Sequenz hat eine Startnummer, eine Differenz oder einen Faktor und eine feste Gesamtzahl von Termen. Zum Beispiel wÀre die erste arithmetische Sequenz mit acht Termen 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15. Die erste obige geometrische Sequenz mit sechs Termen wÀre 2, 4, 8, 16, 32, 64 Die entsprechende arithmetische Reihe hÀtte einen Wert von 64 und die geometrische Reihe 126. Unendliche Folgen haben keine feste Anzahl von Termen, und ihre Terme können bis unendlich wachsen, auf Null sinken oder sich einem festen Wert annÀhern. Die entsprechende Reihe kann auch ein unendliches, null oder festes Ergebnis haben.

Konvergente und divergente Serie

Unendliche Reihen sind divergent, wenn die Summe sich der Unendlichkeit annÀhert, wenn die Anzahl der Terme ansteigt. Eine unendliche Reihe ist konvergent, wenn ihre Summe sich einem nicht-unendlichen Wert wie Null oder einer anderen festen Zahl nÀhert. Serien sind konvergent, wenn sich die Terme der zugrundeliegenden Sequenz schnell null nÀhern.

Die Reihe, die die Terme der unendlichen Sequenz 1, 2, 4... hinzufĂŒgt, ist divergent, weil die Terme der Sequenz weiter wachsen, so dass die Summe einen unendlichen Wert erreichen kann, wenn die Anzahl der Terme ansteigt. Die Reihe 1, 0,5, 0,25... ist konvergent, weil die Terme schnell sehr klein werden.

WÀhrend Sequenzen geordnete Listen von Zahlen und Reihen sind Summen, beide können wichtige Werkzeuge bei der Auswertung von Mengen von Zahlen sein, und die Eigenschaften der Konvergenz oder Divergenz können reale Auswirkungen auf das Leben haben. Eine divergente Reihe stellt oft eine instabile Bedingung dar, wÀhrend eine konvergente Reihe oft bedeutet, dass ein Prozess oder eine Struktur stabil ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden