Was bedeutet ein Ring um die Sonne?

Der technische Begriff fĂŒr einen Ring um die Sonne ist

Rings um die Sonne werden durch Cirruswolken verursacht - Höhenwolken, die sich ĂŒber 30.000 Fuß bilden. Cirruswolken bilden sich, wenn Wassertröpfchen um winzige Mineralpartikel in der Luft kondensieren und gefrieren. Die Wolken scheinen einen Ring um die Sonne - oder den Mond - zu bilden, wenn Licht von den Eiskristallen reflektiert wird und bricht, wenn es durch sie hindurchgeht.

Die Wolken lesen

Cirruswolken treten typischerweise bei klarem Wetter auf, signalisieren jedoch entfernte oder sich nĂ€hernde StĂŒrme. Dies liegt daran, dass die wasser- und mineralhaltige Luft, die diese Wolken bildet, durch warme Luftfronten, die sich darunter bewegen, in die oberen Bereiche der AtmosphĂ€re gedrĂŒckt wird - dort, wo sie gefriert. Steigende warme Luft verursacht StĂŒrme. Wenn Sie einen Ring um die Sonne sehen, bedeutet das normalerweise, dass sich ein entfernter Sturm bildet, der in wenigen Tagen in Ihr Gebiet gelangen kann.

Vorsicht vor Sonnenschau

Halos und andere solare und atmosphĂ€rische Ereignisse können schön und fesselnd sein, aber Vorsicht. Sie können bleibende SchĂ€den an der Netzhaut ertragen, indem Sie direkt in die Sonne blicken, selbst bei schlechten LichtverhĂ€ltnissen. Schau niemals direkt in die Sonne, auch wenn du es bequem machen kannst. Sie können keine NetzhautschĂ€den spĂŒren und werden erst einige Stunden nach der Exposition Symptome bemerken.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden