Was sind die zwei Hauptbestandteile eines Atoms?

Der Kern und die Elektronenwolke wurden auf verschiedene Arten modelliert.

Atome sind die Bausteine ​​der Materie und verantwortlich für alles, was wir im sichtbaren Universum beobachten. Die zwei Hauptbestandteile eines Atoms sind der Kern und die Elektronenwolke. Der Kern enthält positiv geladene und neutrale subatomare Teilchen, während die Elektronenwolke winzige negativ geladene Teilchen enthält.

Kern

Der Kern befindet sich im Zentrum des Atoms und enthält subatomare Teilchen, die Protonen und Neutronen genannt werden. Protonen tragen eine positive Ladung, während Neutronen keine Ladung tragen. Die Protonen und Neutronen werden im Kern durch die starke Kernkraft zusammengehalten, die die Abstoßung zwischen positiv geladenen Protonen überwindet.

Wolke von Elektronen

Ein Atomkern ist von einer Elektronenwolke umgeben. Elektronen tragen eine negative Ladung, die der Ladung eines Protons gleich und entgegengesetzt ist. Um ein neutrales Atom zu bilden, muss die Anzahl der Elektronen der Anzahl der Protonen im Kern entsprechen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden