Was sind einige einzigartige Eigenschaften von Saturn?

Saturn ist ein schöner und einzigartiger Planet.

Saturn - der sechste Planet von der Sonne - wurde von Galilei in den frĂŒhen 1600er Jahren entdeckt. Seit seiner Entdeckung fasziniert Saturn weiterhin Astronomen aus der ganzen Welt. Der zweitgrĂ¶ĂŸte Planet im Sonnensystem ist so anders als die Erde, dass er manchmal als "Juwel des Sonnensystems" bezeichnet wird.

Ringe

Saturns Ringe bestehen aus Eis, Gestein und Staub.

Saturn ist der einzige Planet in unserem Sonnensystem, dessen Ringe mit einem einfachen Teleskop sichtbar sind. Andere Planeten, wie Uranus und Neptun, haben ebenfalls Ringe, aber sie benötigen ein leistungsfĂ€higeres Teleskop, um sie zu sehen. Saturnringe sind trotz ihres Aussehens nicht massiv, sondern bestehen aus Steinen, Eis und Staub. Die Ringe sind auch sehr dĂŒnn - die Ringe sind zwar viele Kilometer breit, aber oft nicht dicker als ein Kilometer.

Zeit

Die Umlaufbahn des Saturns ist extrem langsam. Ein Jahr auf Saturn ist das gleiche wie 29 Jahre auf der Erde. Trotz seiner langsamen Umlaufbahn rotiert Saturn extrem schnell - der durchschnittliche Tag auf dem Saturn ist knapp unter 11 Stunden Erde. Die schnelle Rotation von Saturn könnte auch erklĂ€ren, wie die Winde Geschwindigkeiten von ĂŒber 1800 Kilometern pro Stunde (ĂŒber 1100 mph) erreichen können.

Dichte

Obwohl Saturn der zweitgrĂ¶ĂŸte Planet im Sonnensystem ist (wobei Jupiter der grĂ¶ĂŸte ist), ist es ĂŒberraschend leicht. Dies liegt daran, dass der Planet fast ausschließlich aus Gas besteht, hauptsĂ€chlich aus Helium. Es ist unmöglich, auf der OberflĂ€che von Saturn zu stehen, weil es praktisch keine OberflĂ€che gibt, auf der man stehen könnte. TatsĂ€chlich ist der Saturn so leicht, dass er der einzige Planet in unserem Sonnensystem ist, der in einer mit Wasser gefĂŒllten Badewanne schwimmen kann.

Monde

Saturns Monde haben interessante Eigenschaften

Die Monde von Saturn sind genauso interessant wie der Planet selbst. Titan, der grĂ¶ĂŸte der Saturnmonde, ist einer der wenigen Monde, die eine eigene dichte AtmosphĂ€re haben. Iapetus ist interessant, weil eine Seite seiner OberflĂ€che mit wirklich dunklem Material bedeckt ist, wĂ€hrend die andere Seite mit blendend leichtem Material bedeckt ist. Pan ist wahrscheinlich der interessanteste Mond von allen - seine Umlaufbahn befindet sich innerhalb der Ringe von Saturn und ist tatsĂ€chlich der Grund fĂŒr den Encke Gap.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden