Was sind Ebbe?

Die Bay of Fundy hat den grĂ¶ĂŸten Unterschied im Wasserstand zwischen Ebbe und Flut.

Die Anziehungskraft des Mondes auf die Erde bewirkt, dass die WasserstÀnde in den Ozeanen auf eine konsistente, vorhersagbare Weise steigen und fallen. Der Punkt, an dem der Wasserstand an einem bestimmten Ort seinen höchsten Punkt erreicht, ist die Flut. Umgekehrt ist der niedrigste Wasserstand an einem bestimmten Ort die Ebbe.

Der Effekt des Mondes

Der Mond hat aufgrund seiner starken Anziehungskraft den grĂ¶ĂŸten Einfluss auf die Gezeiten des Ozeans. Hohe Gezeiten treten an den Orten auf, die dem Mond am nĂ€chsten und am weitesten entfernt sind. Ebbe und Flut treten in 90 Grad Winkeln zum Mond auf. Gezeitenzyklen haben die gleiche LĂ€nge wie der Mondtag, 24 Stunden und 50 Minuten. In dieser Zeit werden die meisten Orte zwei hohe Gezeiten erleben, wenn der Ort nahe und weit vom Mond entfernt ist, und zwei Ebbe.

Springfluten

Die Sonne hat auch eine Anziehungskraft auf der Erde. Dieser Zug wirkt sich am stĂ€rksten auf Gezeiten mit neuen und vollen Monden aus, wenn die Erde, der Mond und die Sonne aufeinander ausgerichtet sind. Wenn diese drei Körper ausgerichtet sind, verursachen sie Springfluten. WĂ€hrend der FrĂŒhlingsgezeiten sind die Ebbe viel niedriger als normal und die Hochwasser sind viel höher als normal.

Arten von Gezeitenzyklen

Die meisten ozeanischen Orte, einschließlich der OstkĂŒste der Vereinigten Staaten, haben zwei Ebbe und zwei Ebbe von ungefĂ€hr gleicher Höhe pro Tag. Wissenschaftler bezeichnen dieses Muster als semidiurnale Gezeiten. Standorte mit zwei Ebbe und zwei Ebbe mit unterschiedlichen Höhen folgen einem Muster, das als semidiurnale Gezeiten bezeichnet wird. Die WestkĂŒste der Vereinigten Staaten erlebt gemischte halb-abendliche Gezeiten. Andere Orte, wie der Golf von Mexiko, haben tĂ€glich nur eine Ebbe und Flut, ein Muster, das als Tagesgezeiten bezeichnet wird.

Bereiche der Gezeiten

Die National Oceanic and Atmospheric Administration hat eine Liste der Orte zusammengestellt, die die grĂ¶ĂŸten Unterschiede zwischen Ebbe und Flut aufweisen. Acht Standorte in der Bay of Fundy, in Nova Scotia und New Brunswick, befinden sich in den Top 10 der Liste. An diesen Standorten gibt es einen Unterschied von mehr als 30 Fuß zwischen den WasserstĂ€nden bei Ebbe und Flut. Zum Vergleich, die durchschnittliche Reichweite bei Mt. Angenehme Plantage in South Carolina ist weniger als 2 Fuß.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden