Was sind die fünf Unterteilungen von Königreichen?

Alle Pflanzen sind im Königreich Plantae enthalten.

In der Biologie sind alle Organismen auf der Erde in Kategorien unterteilt. Dies macht es einfach, die Eigenschaften eines Organismus zu identifizieren, da alle Organismen in einer Kategorie ähnliche Eigenschaften aufweisen. Das am häufigsten verwendete System zur Kategorisierung ist das Fünf-Reiche-System. Die größte Kategorie in diesem System heißt Königreich und hat fünf Unterteilungen: Animalia, Plantae, Fungi, Monera und Protista. Alle bekannten Organismen fallen in eine dieser großen Kategorien.

Animalia

Das Königreich Animalia umfasst alle Tiere. Um als Mitglied von Animalia klassifiziert zu werden, muss ein Organismus bestimmte Eigenschaften aufweisen, die allen Tieren gemeinsam sind. Tiere sind alles vielzellige Organismen, haben keine Zellwände und Chloroplasten und haben komplexe Zellstrukturen mit Organellen und einem Kern. Alle Tiere sind heterotrophe Tiere und müssen ihre Nahrung aufnehmen, anstatt Energie zu erzeugen. Die meisten Mitglieder haben Zellen, die auf Gewebe spezialisiert sind, und viele Mitglieder haben irgendeine Form der Fortbewegung, wie Flagellen, Zilien oder kontraktile Muskelgewebe.

Plantae

Das Königreich Plantae umfasst alle Pflanzen. Mitglieder von Plantae, wie Mitglieder von Animalia, sind alle vielzellig. Alle Mitglieder von Plantae sind jedoch Autotrophe und erhalten ihre Nährstoffe und Energie vom Sonnenlicht, indem sie Strukturen in ihren Zellen, genannt Chloroplasten, verwenden. Obwohl sich Keimzellen von Pflanzen bewegen können, haben die erwachsenen Formen dieser Organismen keine Fortbewegungsmethode. Die Zellen von Mitgliedern der Plantae haben alle Organellen, Zellkerne und eine Zellwand, die der Zelle hilft, eine starre Form beizubehalten.

Pilze

Mitglieder des Königreichs Fungi schließen alle Pilze ein. Alle Mitglieder von Fungi sind multizellular und es fehlt ihnen an einer Bewegungsmethode. Typischerweise leben Mitglieder von Fungi auf einem Substrat, das sie für Nahrung verwenden. Sie haben komplexe Zellstrukturen mit Organellen und Zellwänden, wie Pflanzen, aber keine Chloroplasten. Sie erhalten Nährstoffe, indem sie Verdauungsenzyme absondern und Nährstoffe aufnehmen. Die meisten sind Saprophyten und absorbieren Nährstoffe aus totem organischen Material, aber einige sind parasitär.

Monera

Mitglieder des Königreichs Monera sind alle einzellig und extrem klein. Ihnen fehlen komplexe Zellstrukturen wie Organellen und Zellkerne und stattdessen eine DNA-Schleife als genetisches Material. Mitglieder dieser Gruppe sind die ältesten Organismen auf der Erde. Mitglieder von Monera können Nährstoffe aufnehmen oder ihre eigene Photosynthese aufbauen, obwohl die meisten Nährstoffe aufgenommen werden. Im Gegensatz zu anderen Königreichen, die eine Vielfalt reproduktiver Methoden zeigen, vermehren sich die Mitglieder von Monera nur asexuell.

Protisten

Mitglieder von Protisten sind normalerweise einzellige Organismen, und innerhalb des Königreichs gibt es ziemlich viel Abwechslung. Die meisten Mitglieder haben die Fähigkeit, sich über Zilien-, Flagellen- oder Amöbenbewegung zu bewegen. Die meisten haben keine Zellwand. Alle haben einen Kern und Organellen, aber einige haben Chloroplasten und andere nicht. Dies führt dazu, dass Mitglieder von Protista weiter unterteilt werden in Pflanzen- und Tierähnliche, da die Chloroplasten Nährstoffe wie ein Tier aufnehmen müssen, während Chloroplasten Sonnenlicht für ihre Energie nutzen können. Obwohl es in dieser Gruppe einige gemeinsame Merkmale gibt, kann sie als eine Gruppe für Organismen betrachtet werden, die nicht in andere Kategorien passen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden