Was sind die Vor- und Nachteile elektromagnetischer Energiequellen?

An einem typischen Tag kann eine durchschnittliche Person elektrische Energie hunderte Male verwenden, ohne einen zweiten Gedanken zu machen. FĂŒr viele Menschen ist es selbstverstĂ€ndlich, einen Schalter zu betĂ€tigen, um ein Licht einzuschalten oder ein elektrisches GerĂ€t in eine Steckdose zu stecken. Ein Großteil dieses Stroms wird durch elektromechanische GerĂ€te wie die elektrischen Generatoren von Wasserkraftwerken oder Windkraftanlagen geliefert. Elektrische Energie kann auch durch chemische oder photoelektrische Mittel erzeugt werden, beispielsweise durch Verwendung von Batterien oder Solarenergie. AbhĂ€ngig von der Art der benötigten elektrischen Energie können ein oder mehrere Verfahren zur Erzeugung elektrischer Energie gleichzeitig verwendet werden.

TL; DR (zu lang; nicht gelesen)

Elektromagnetische Energiequellen, wie etwa Wechselstromgeneratoren oder Gleichstromgeneratoren, verwenden Magnetfelder, die ĂŒber eine elektrische Spule induziert werden, um ElektrizitĂ€t zu erzeugen. Wenn ein Teil des Erzeugungsprozesses nicht ineffizient oder in irgendeiner Weise schĂ€dlich ist, kann es vorteilhaft sein, eine solche Vorrichtung zu verwenden, um elektrische Energie zu erzeugen.

Vorteile

Ein Vorteil der Verwendung einer elektromagnetischen Energiequelle besteht darin, dass Sie, abhĂ€ngig von der verwendeten elektromechanischen Vorrichtung, keine externe elektrische Quelle benötigen, um elektrische Energie zu erzeugen. Ein Beispiel hierfĂŒr ist ein Wechselstromgenerator. Wenn rotierende mechanische Energie eine Spule innerhalb des Generators dreht, setzt sie diese Spule VerĂ€nderungen des Magnetfeldes aus. Diese Änderungen induzieren die Erzeugung von Wechselstromspannung - Spannung, bei der der Strom die Richtungen mit einer bestimmten Frequenz Ă€ndert - zwischen den zwei Ausgangsenden der Spule. Da außer der mechanischen Bewegung der rotierenden Spule keine andere Energie benötigt wird, kann diese Art von Vorrichtung in Situationen vorteilhaft sein, in denen es eine leichte Quelle fĂŒr mechanische Energie wie eine Dampf- oder Gasturbine oder einen Diesel- oder Benzinmotor gibt.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung einer elektromagnetischen Energiequelle besteht darin, dass Sie entweder Wechselstrom oder Gleichstrom (DC) erzeugen können. Wie zuvor erwĂ€hnt, verwendet ein Wechselstromgenerator wechselnde Magnetfelder, um Wechselstrom zu erzeugen. Ein Gleichstromgenerator arbeitet in Ă€hnlicher Weise; es erfordert jedoch ein paar zusĂ€tzliche StĂŒcke, um Wechselstrom in Gleichstrom umzuwandeln. Viele Gleichstrommotoren und -generatoren verwenden ein als Kommutator bezeichnetes GerĂ€t, um den Wechselstrom, der aus dem Stromgenerator austritt, in Strom umzuwandeln, der nur in einer Richtung fließt, oder durch Gleichstrom. Wie bei einem Wechselstromgenerator benötigen viele Arten von Gleichstromgeneratoren nur eine zuverlĂ€ssige Quelle mechanischer Energie, um ElektrizitĂ€t zu erzeugen.

Nachteile

Elektromagnetische Stromquellen sind unter UmstĂ€nden nicht so nĂŒtzlich oder können unter UmstĂ€nden gefĂ€hrlich sein. Wenn Sie zum Beispiel eine Stromquelle benötigen, die einen geregelten Stromausgang haben muss, mĂŒssten sowohl AC- als auch DC-Stromgeneratoren mit einer sich nicht Ă€ndernden Geschwindigkeit betrieben werden. WĂ€hrend ein Gleichstromgenerator einen elektrischen Strom erzeugt, der in einer Richtung fließt, ist der elektrische Strom unregelmĂ€ĂŸig. Um den von einem Gleichstromgenerator erzeugten Strom zu regulieren, benötigen Sie zusĂ€tzliche elektrische GerĂ€te wie eine Batterie, einen Kondensator und eine InduktivitĂ€t sowie elektronische Komponenten, die als Dioden bezeichnet werden, um sicherzustellen, dass der Strom in einem geregelten Bereich bleibt.

Da Generatoren elektromagnetische Felder nutzen, um ElektrizitĂ€t zu erzeugen, können diese Felder fĂŒr manche Menschen, die sensible medizinische GerĂ€te wie Herzschrittmacher verwenden, gefĂ€hrlich sein. Dieselben elektromagnetischen Felder können auch andere elektrische und elektronische GerĂ€te, wie Mobiltelefone und Computer, stören. Der elektrische Energieerzeugungsprozess erzeugt auch WĂ€rme; Aus diesem Grund sollten Sie keinen Generator in der NĂ€he von GegenstĂ€nden oder in Umgebungen mit brennbaren oder brennbaren Materialien verwenden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden