Was sind die Vor- und Nachteile elektromagnetischer Energiequellen?

An einem typischen Tag kann eine durchschnittliche Person elektrische Energie hunderte Male verwenden, ohne einen zweiten Gedanken zu machen. F√ľr viele Menschen ist es selbstverst√§ndlich, einen Schalter zu bet√§tigen, um ein Licht einzuschalten oder ein elektrisches Ger√§t in eine Steckdose zu stecken. Ein Gro√üteil dieses Stroms wird durch elektromechanische Ger√§te wie die elektrischen Generatoren von Wasserkraftwerken oder Windkraftanlagen geliefert. Elektrische Energie kann auch durch chemische oder photoelektrische Mittel erzeugt werden, beispielsweise durch Verwendung von Batterien oder Solarenergie. Abh√§ngig von der Art der ben√∂tigten elektrischen Energie k√∂nnen ein oder mehrere Verfahren zur Erzeugung elektrischer Energie gleichzeitig verwendet werden.

TL; DR (zu lang; nicht gelesen)

Elektromagnetische Energiequellen, wie etwa Wechselstromgeneratoren oder Gleichstromgeneratoren, verwenden Magnetfelder, die √ľber eine elektrische Spule induziert werden, um Elektrizit√§t zu erzeugen. Wenn ein Teil des Erzeugungsprozesses nicht ineffizient oder in irgendeiner Weise sch√§dlich ist, kann es vorteilhaft sein, eine solche Vorrichtung zu verwenden, um elektrische Energie zu erzeugen.

Vorteile

Ein Vorteil der Verwendung einer elektromagnetischen Energiequelle besteht darin, dass Sie, abh√§ngig von der verwendeten elektromechanischen Vorrichtung, keine externe elektrische Quelle ben√∂tigen, um elektrische Energie zu erzeugen. Ein Beispiel hierf√ľr ist ein Wechselstromgenerator. Wenn rotierende mechanische Energie eine Spule innerhalb des Generators dreht, setzt sie diese Spule Ver√§nderungen des Magnetfeldes aus. Diese √Ąnderungen induzieren die Erzeugung von Wechselstromspannung - Spannung, bei der der Strom die Richtungen mit einer bestimmten Frequenz √§ndert - zwischen den zwei Ausgangsenden der Spule. Da au√üer der mechanischen Bewegung der rotierenden Spule keine andere Energie ben√∂tigt wird, kann diese Art von Vorrichtung in Situationen vorteilhaft sein, in denen es eine leichte Quelle f√ľr mechanische Energie wie eine Dampf- oder Gasturbine oder einen Diesel- oder Benzinmotor gibt.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung einer elektromagnetischen Energiequelle besteht darin, dass Sie entweder Wechselstrom oder Gleichstrom (DC) erzeugen k√∂nnen. Wie zuvor erw√§hnt, verwendet ein Wechselstromgenerator wechselnde Magnetfelder, um Wechselstrom zu erzeugen. Ein Gleichstromgenerator arbeitet in √§hnlicher Weise; es erfordert jedoch ein paar zus√§tzliche St√ľcke, um Wechselstrom in Gleichstrom umzuwandeln. Viele Gleichstrommotoren und -generatoren verwenden ein als Kommutator bezeichnetes Ger√§t, um den Wechselstrom, der aus dem Stromgenerator austritt, in Strom umzuwandeln, der nur in einer Richtung flie√üt, oder durch Gleichstrom. Wie bei einem Wechselstromgenerator ben√∂tigen viele Arten von Gleichstromgeneratoren nur eine zuverl√§ssige Quelle mechanischer Energie, um Elektrizit√§t zu erzeugen.

Nachteile

Elektromagnetische Stromquellen sind unter Umst√§nden nicht so n√ľtzlich oder k√∂nnen unter Umst√§nden gef√§hrlich sein. Wenn Sie zum Beispiel eine Stromquelle ben√∂tigen, die einen geregelten Stromausgang haben muss, m√ľssten sowohl AC- als auch DC-Stromgeneratoren mit einer sich nicht √§ndernden Geschwindigkeit betrieben werden. W√§hrend ein Gleichstromgenerator einen elektrischen Strom erzeugt, der in einer Richtung flie√üt, ist der elektrische Strom unregelm√§√üig. Um den von einem Gleichstromgenerator erzeugten Strom zu regulieren, ben√∂tigen Sie zus√§tzliche elektrische Ger√§te wie eine Batterie, einen Kondensator und eine Induktivit√§t sowie elektronische Komponenten, die als Dioden bezeichnet werden, um sicherzustellen, dass der Strom in einem geregelten Bereich bleibt.

Da Generatoren elektromagnetische Felder nutzen, um Elektrizit√§t zu erzeugen, k√∂nnen diese Felder f√ľr manche Menschen, die sensible medizinische Ger√§te wie Herzschrittmacher verwenden, gef√§hrlich sein. Dieselben elektromagnetischen Felder k√∂nnen auch andere elektrische und elektronische Ger√§te, wie Mobiltelefone und Computer, st√∂ren. Der elektrische Energieerzeugungsprozess erzeugt auch W√§rme; Aus diesem Grund sollten Sie keinen Generator in der N√§he von Gegenst√§nden oder in Umgebungen mit brennbaren oder brennbaren Materialien verwenden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden