Welche Vorteile haben Weltraumteleskope gegenĂŒber Teleskopen auf der Erde?

Das Hubble-Weltraumteleskop hat ikonische Bilder des Universums aufgenommen.

Teleskope sind unser Fenster zum Kosmos. Fast jedes faszinierende Bild von Galaxien, Sternen, Planeten, Nebeln und anderen Himmelskörpern wurde durch Teleskope erzeugt. Insbesondere das Hubble-Weltraumteleskop hat beeindruckende Bilder und unschĂ€tzbare Daten ĂŒber das Universum geliefert, in dem wir leben.

Lichtverschmutzung

Optische Astronomie ist nur wĂ€hrend der lokalen Nacht möglich. FĂŒr die Astronomen stellt dies ein Problem dar, weil die moderne Zivilisation nachts viel Licht erzeugt, das von der AtmosphĂ€re reflektiert wird und somit eine klare, bodengestĂŒtzte Sicht auf den Kosmos ausschließt. Observatorien sind auf abgelegenen HĂŒgeln und Bergen platziert, aber Lichtverschmutzung ist immer noch ein Problem, vor allem in der NĂ€he des Horizonts. Lichtverschmutzung ist kein Problem fĂŒr Weltraumteleskope. TatsĂ€chlich haben weltraumgestĂŒtzte Teleskope ungefĂ€hr doppelt so viel aktive Zeit zur VerfĂŒgung, weil es nie einen Tag im Weltraum gibt.

AtmosphÀrische Verzerrung

Die ErdatmosphĂ€re ist turbulent und verĂ€ndert sich stĂ€ndig. Lufttaschen mit unterschiedlichen Dichten können das Licht, das sie durchdringt, wie eine Linse oder die OberflĂ€che eines Teiches verzerren. Die AtmosphĂ€re streut auch blaues Licht, weshalb der Himmel blau ist und Blau eine wichtige Farbe fĂŒr Astronomen ist, weil die BlĂ€ue des Lichts dazu beitragen kann, zu bestimmen, ob sich das Objekt, das es emittiert oder reflektiert, auf die Erde zu oder von ihr weg bewegt. Da sich Weltraumteleskope außerhalb der AtmosphĂ€re befinden, haben sie diese Probleme nicht.

Wetter

Das Wetter ist auch ein wesentlicher Faktor fĂŒr die Wirksamkeit von bodengestĂŒtzten Teleskopen. Sie können die Sterne in einer bewölkten Nacht nicht sehen. Weltraumteleskope liegen ĂŒber den Wolken, daher ist das Wetter irrelevant.

Ort und Positionierung

Astronomen haben nur begrenzte Möglichkeiten, einen Standort fĂŒr ein Observatorium zu wĂ€hlen. Es muss so weit wie möglich von den StĂ€dten entfernt sein, aber Zugang zu ElektrizitĂ€t und Straßen haben. Wenn man ein Teleskop in den Orbit bringt, umgehen wir diese Probleme. Ein Weltraumteleskop kann optimal positioniert werden, um Bilder aus jeder Richtung aufzunehmen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden