Volleyball Science Fair Ideen

Volleyball am Sandstrand

Wenn Sie einen Volleyball in Ihrer Garage haben, haben Sie das Zeug zu einem interessanten Science-Fair-Projekt. VolleybĂ€lle sind nĂŒtzliche Bestandteile von Modellen - malen Sie eine Orange und verwenden Sie sie als Sonne in einer Replik des Sonnensystems oder machen Sie einen Globus, indem Sie sorgfĂ€ltig die Ozeane und Kontinente der Erde malen. Volleyball ist auch nĂŒtzlich, um Newtons Bewegungsgesetze und die Funktionsweise des Luftdrucks zu demonstrieren.

Objekte in Bewegung

Verwenden Sie VolleybĂ€lle, um das Newtonsche TrĂ€gheitsgesetz zu demonstrieren, das besagt, dass ein bewegtes Objekt in Bewegung bleibt, wenn es nicht von einer Ă€ußeren Kraft beeinflusst wird. Verwenden Sie verschiedene Objekte, um die VorwĂ€rtsbewegung eines Volleyball zu stoppen und ihre Auswirkungen zu diskutieren. Zum Beispiel wird die Betonwand der Turnhalle eine andere Wirkung auf die Bewegung des Volleyball haben als ein Stapel Kissen. Untersuchen Sie Newtons zweites Bewegungsgesetz und die Umwandlung von potentieller Energie in kinetische Energie mit einem Volleyball- und Tennisball. Lassen Sie jede einzeln fallen und messen Sie die Höhe ihrer SchlĂ€ge mit einem Meterstab. Dann lassen Sie die BĂ€lle gleichzeitig fallen, mit dem Tennisball auf dem Volleyball und messen Sie den Sprung. Der Tennisball wird höher springen, weil er Energie aus dem Volleyball absorbiert.

Unter Druck

Ermitteln Sie den optimalen Druck fĂŒr einen aufblasbaren Volleyball, indem Sie verschiedene Volleys verwenden, die auf verschiedene PSI (Pfund pro Quadratzoll) aufgeblasen sind. Dies kann mit einem Druckmesser beim Aufblasen der BĂ€lle gemessen werden. Vergleichen Sie ihre Leistung, indem Sie die Höhe, auf die sie springen, messen, wenn Sie aus einer gleichbleibenden Höhe fallen und die Distanz, die eine Person mit einem Überhandaufschlag erreichen kann.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden