Solarheizplatten Vorteile und Nachteile

Solarheizung kann Geld sparen, solange das Wetter mitspielt.

Die Nutzung von Solarw√§rme ist eine der einfachsten M√∂glichkeiten, die reichlich vorhandene, emissionsfreie Energie der Sonne zu nutzen. Solarheizplatten sind meistens Teil eines Warmwasserbereiters, aber sie k√∂nnen auch die Luft als Teil eines Heizsystems erw√§rmen. Die Solarthermie bietet gegen√ľber herk√∂mmlichen Heizmethoden eine Reihe von Vorteilen sowie einige Nachteile.

Heizkosten

Der Hauptvorteil der Solarheizung ist, dass die Energie, die Sie von der Sonne erhalten, frei ist. Ein Solarwarmwasserbereiter ist selten leistungsf√§hig genug, um ein elektrisches oder Gassystem zu ersetzen, aber das Hinzuf√ľgen von Solarheizplatten zu Ihrem Warmwassersystem kann Ihre Kosten f√ľr die Wassererhitzung halbieren. Ebenso kann Solarthermie f√ľr die Hausw√§rme Ihren traditionellen Ofen erg√§nzen und die Kosten in den Wintermonaten senken, so dass Sie auch bei k√§ltester Witterung Kraftstoff sparen k√∂nnen.

Kohlenstoffemissionen

Ein herk√∂mmlicher elektrischer Warmwasserbereiter ben√∂tigt genug Energie, um 8.000 Pfund Kohlendioxid pro Jahr zu produzieren. Ein durchschnittliches US-Haus, das einen Erdgasofen verwendet, ist verantwortlich f√ľr etwa 6.400 Pfund Kohlendioxidemissionen aufgrund der Energie, die ben√∂tigt wird, um es in den Wintermonaten zu erhitzen. Solare Heizplatten k√∂nnen diese beiden Gr√∂√üen um die H√§lfte reduzieren, und wenn sie mit anderen Energieeffizienzmethoden kombiniert werden, k√∂nnen sie Ihnen helfen, den CO2-Fu√üabdruck Ihres Hauses zu reduzieren.

Zuverlässigkeitsprobleme

Das Hauptproblem bei der solaren Erw√§rmung ist die Zuverl√§ssigkeit. W√§hrend der Nachtstunden oder bei schlechtem Wetter wird das System nicht genug Sonnenenergie erhalten, um das Wasser oder die Luft zu erw√§rmen. Einige Systeme verwenden ein dichtes fl√ľssiges oder festes Material, um die Energie der Sonne zu speichern und sie w√§hrend der Nicht-Spie√üzeiten langsam auszustrahlen, aber Solarheizsysteme sind au√üerhalb von Tageslichtstunden im Wesentlichen nutzlos. Aus diesem Grund tun die meisten Hausbesitzer, die Solarheizplatten installieren, als Erg√§nzung zu einem traditionellen System und nicht als Ersatz.

Regionale Wirksamkeit

Die Menge an Energie und damit Geld, die eine Solaranlage Ihnen sparen kann, h√§ngt davon ab, in welchem ‚Äč‚ÄčGebiet des Landes Sie zuhause sind. Die Sonnenenergie ist am intensivsten am √Ąquator und in trockenen, warmen Gebieten des Landes. Die Mojave-W√ľste zum Beispiel erh√§lt fast doppelt so viel Energie von der Sonne wie der pazifische Nordwesten. Solange Ihre Sonnenkollektoren Sonnenlicht erhalten, k√∂nnen sie W√§rme liefern. Es kann jedoch erheblich l√§nger dauern, bis sich Ihre Solaranlage durch Energieeinsparungen amortisiert, wenn Sie in einer Region mit geringer Sonneneinstrahlung leben.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden