Seagull Verhaltensweisen in Erdbeben und Veränderungen des Wetters

Seagull Verhaltensweisen in Erdbeben und Veränderungen des Wetters

V√∂gel und andere Tiere k√∂nnen leichte Ver√§nderungen des Wetters und des umgebenden Luftdrucks sp√ľren, die Menschen ohne die Verwendung von hochentwickelter Ausr√ľstung nicht wahrnehmen k√∂nnen. Vor allem Seem√∂wen sind als Antwort auf Erdbeben weit landeinw√§rts dokumentiert worden, und Seeleute schauen auf die M√∂wen, um Ver√§nderungen des Wetters, einschlie√ülich St√ľrme und starker Regenf√§lle, vorherzusagen.

Subtile Signale

M√∂wen reagieren empfindlich auf leichte Fluktuationen des Luft- und Wasserdrucks, die vor einem Sturm auftreten, und sind so in der Lage, ihren Flug und ihr Verhalten so anzupassen, dass sie jedem Wetterwechsel Rechnung tragen. M√∂wen sind auch empfindlich gegen√ľber "Infraschall" oder sehr niedrigen Schallimpulsen, die der Mensch nicht h√∂ren kann, und laut der Biologin Liz von Muggenthaler k√∂nnen diese Infraschallsysteme Erdbeben und gro√üen St√ľrmen um mehrere Tage vorausgehen.

Möwen und Erdbeben

Die M√∂wen aus der ganzen Welt sind ein oder zwei Tage vor gro√üen Erdbeben, manchmal bis zu f√ľnf Kilometer oder mehrere Meilen, ins Landesinnere geflogen. W√§hrend es f√ľr M√∂wen m√∂glicherweise nicht ratsam erscheint, den Ozean zu verlassen, sagt Whit Gibbons, ein √Ėkologe der Universit√§t von Georgia, dass diese Reaktion nat√ľrlich ist, da Binnenw√§lder sichere Zufluchtsorte f√ľr Tiere sind, die bei jeder Art von Naturkatastrophen einen h√∂heren Abstand von der K√ľste suchen.

√Ąnderungen im Wetter

Wetter√§nderungen, wie gro√üe St√ľrme, gehen mit einem drastischen Luftdruckverlust einher. Dem Almanach der Farmer zufolge reagieren M√∂wen, indem sie tief √ľber die Wasseroberfl√§che fliegen und sogar eine Stunde oder so vor dem Sturm auf dem Boden bleiben. M√∂wen fliegen manchmal auch in engen, kreisf√∂rmigen Schw√§rmen, um ihren Gleichgewichtssinn und ihre Richtung als Reaktion auf leichte Luftdruck√§nderungen anzupassen.

Vorhersagen basierend auf dem Verhalten

W√§hrend das Verhalten der M√∂wen bei der Vorhersage des Wetters n√ľtzlich sein kann, behauptet der US Geological Survey, dass "√Ąnderungen im Verhalten der Tiere nicht zur Vorhersage von Erdbeben verwendet werden k√∂nnen". Trotzdem hat das Staatliche Seismologische B√ľro von China seit 1971 Daten √ľber das Verhalten von Tieren als Reaktion auf Erdbeben gesammelt und diese Daten in Kombination mit geometrischen Messungen verwendet, um mehrere gro√üe St√§dte vor gro√üen Erdbeben zu evakuieren.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden