Das Atmungs- und Kreislaufsystem im menschlichen Körper

Der menschliche Körper hat eine Vielzahl von Grundfunktionen.

Das Atmungs- und Kreislaufsystem umfasst die Lungen, das Herz und das Blut, die uns am Leben erhalten. Die Luft, die wir atmen, hÀngt davon ab, dass unsere Lungen und unser Herz zusammenarbeiten, um Sauerstoff an das Gewebe des Körpers abzugeben und Kohlendioxid zu entfernen. Zusammen mit der Lunge und dem Herzen transportiert das Blut lebenswichtige NÀhrstoffe in alle Bereiche des Körpers und entfernt Abfallprodukte.

Identifizierung

Das Atmungssystem besteht aus Nase, Mund, Rachen, Kehlkopf (Stimmkasten), Luftröhre (Luftröhre) und den Lungen. Das gesamte System ermöglicht es uns, Luft durch Nase und Mund ein- und auszuatmen und zu sprechen. Das Kreislaufsystem besteht aus Herz, Blut und BlutgefĂ€ĂŸen. Es gibt fĂŒnf Arten von BlutgefĂ€ĂŸen im menschlichen Körper: die Arterien, Arteriolen, Kapillaren, Venolen und Venen. Die BlutgefĂ€ĂŸe sind wie Röhren, die in immer kleinere KanĂ€le verzweigen, bis sie das Muskel-, Epithel-, Nerven- und Bindegewebe im Körper erreichen.

GrĂ¶ĂŸe

Die Lungen sind kegelförmige Organe, die in der Mitte in zwei getrennte Kammern unterteilt sind, so dass, wenn eine Lunge punktiert wird, die andere noch Gase ĂŒbertrĂ€gt, so dass eine Person atmen kann. Die linke Lunge ist aufgrund des Platzbedarfs fĂŒr das angrenzende Herz um 10 Prozent kleiner als die rechte. Das Herz hat ungefĂ€hr die GrĂ¶ĂŸe einer geschlossenen Faust und wiegt zwischen 8 und 10 Unzen. Laut "Prinzipien der Anatomie und Physiologie" ist das Herz relativ klein fĂŒr seine Verantwortung. Ein typischer erwachsener Mann hat eineinhalb Liter Blut, das durch seinen Körper fließt und vom Herzen gepumpt wird.

Funktion

Das Atmungssystem ermöglicht den Austausch von Gasen in der Lunge aufgrund von Kontraktion und Expansion der Rippen, wodurch Luft herein und herausgeschoben wird. Dieser Gasaustausch findet in den LungenblÀschen statt, in denen Blut an die OberflÀche gelangt. Das Atmungssystem erlaubt uns auch zu sprechen. Der Kehlkopf befindet sich im Hals; Wenn sich Luft in die Trachea hinein und aus ihr heraus bewegt, trifft sie auf die StimmbÀnder, die GerÀusche erzeugen. Nachdem sich Sauerstoff mit den roten Blutkörperchen in der Lunge verbunden hat, ist es nun die Aufgabe des Kreislaufsystems, dieses Blut zu verteilen. Das Herz pumpt das Blut durch Arterien in kleinere Arteriolen und dann noch kleinere Kapillaren, die Kohlendioxid und Abfallstoffe mit NÀhrstoffen und Sauerstoff austauschen.

Potenzial

Das Atmungs- und Kreislaufsystem ruht nie; Wenn eines der Systeme versagte, wĂŒrde es zum Tod fĂŒhren. Die FĂ€higkeit des Herzens, dem Gewebe Sauerstoff und NĂ€hrstoffe zuzufĂŒhren, wird als Herzleistung bezeichnet und kann gemessen werden, um zu bestimmen, wie effizient der Körper bei der Verteilung von Blut ist. Da das Atmungs- und das Kreislaufsystem Blut mit NĂ€hrstoffen verteilen, ermöglicht dieser Prozess auch die Abgabe von Hormonen an alle Gewebe des Körpers. Hormone tragen zum Wachstum und zur Reparatur des Körpers bei.

Auswirkungen

Das Herz schlĂ€gt jeden Tag ĂŒber 100.000 Mal und 3.600 Gallonen Blut durchströmen die Herzkammern. Ein gesunder Erwachsener atmet 12 Mal in der Minute und atmet und atmet jedes Mal ungefĂ€hr 500 ml Luft. Da die beiden Systeme so gut zusammenarbeiten, können die Muskeln alle NĂ€hrstoffe und den Sauerstoff aufnehmen, den sie fĂŒr Athleten benötigen, um unglaubliche Leistungen zu erbringen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden