Pros & Contras der Geothermie

Pros & Contras der Geothermie

In einem Umfeld steigender Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen und -derivaten ist Geothermie eine der Ressourcen, auf die sich die Industrie richtet. "Geothermie" bedeutet W├Ąrme von der Erde. Wie bei allen alternativen fossilen Brennstoffen hat Geothermie Vor- und Nachteile.

Definition

Geothermie nutzt die riesigen nat├╝rlichen W├Ąrmequellen der Erde. An bestimmten Punkten rund um den Globus verbindet sich die Erdw├Ąrme mit Wasser und ist relativ leicht zu extrahieren. Bekannte Beispiele f├╝r die W├Ąrme der Erde in Verbindung mit Wasser sind die Geysire im Yellowstone. Es gibt riesige W├Ąrmespeicher, die darauf warten, umgewandelt zu werden. Obwohl die Erdw├Ąrme von ├╝berall auf dem Planeten verf├╝gbar ist, werden Bohrungen f├╝r geothermische Energie nur in geothermischen Reservoirs durchgef├╝hrt, die n├Ąher an der Erdoberfl├Ąche liegen. Diese Gebiete sind haupts├Ąchlich in Alaska, Hawaii und einigen westlichen Staaten zu finden.

Anwendungen

Geothermische Energie hat verschiedene Anwendungen. Der Strom stammt aus Geothermiestandorten und direkte Anwendungen wie Erntetrocknung und Fernw├Ąrme sind m├Âglich. Laut NREL (siehe Zus├Ątzliche Ressourcen) nutzen Stadtwerke geothermales Wasser und Dampf zur Stromerzeugung und zur Erzeugung von Strom f├╝r Verbraucher. Von Geothermie abgeleitete W├Ąrme liefert auch Strom, der f├╝r Infrastruktur wie Stra├čen und industrielle Nutzungen ben├Âtigt wird. Es gibt auch kleinere Wohnzwecke.

Funktion

Die Abteilung Energie, Energieeffizienz und erneuerbare Energien beschreibt, wie ein geothermisches System funktioniert. (Cited from //www1.eere.energy.gov/geothermal/egs_animation_text.html) Der Prozess beginnt mit einem Injektionsbohrloch, das in hei├čes Gestein bohrt. Als n├Ąchstes wird Wasser injiziert, um entweder eine Fraktur f├╝r ein Reservoir zu erzeugen oder um Frakturen, die sich bereits im Gestein befinden, weiter zu ├Âffnen. In der dritten Stufe wird ein weiterer Brunnen gebohrt, der die Br├╝che interessiert und Wasser verteilt, das die W├Ąrme von dem fr├╝her trockenen hei├čen Gestein ableitet. Schlie├člich werden weitere Bohrl├Âcher gebohrt, die die n├Âtige Energie liefern.

Pros

Nach ihrer Herstellung ist die Erdw├Ąrme nahezu vollst├Ąndig umweltfreundlich. Geothermische Kraftwerke sind relativ kosteng├╝nstig zu betreiben. Die Energie ist technisch erneuerbar und kann als direkte Energiequelle genutzt werden. Diese Kraftwerke sind umweltfreundlich und hinterlassen kaum CO2-Emissionen. Fossile Brennstoffe werden nicht ben├Âtigt, um Geothermie-Kraftwerke online zu bringen.

Nachteile

Technologie stellt geothermische Energie nur in bestimmten Regionen der Erde zur Verf├╝gung. Die anf├Ąnglichen Bohrkosten sind teuer und das Verfahren ist komplex. Obwohl die Erdw├Ąrme allgegenw├Ąrtig ist, k├Ânnen gegenw├Ąrtige oder zuk├╝nftige geothermische Standorte keine kontinuierlichen W├Ąrmequellen sein. Hei├če Felsen m├╝ssen gut gemanagt werden oder das Wasser kann die Felsen k├╝hlen. W├Ąhrend einige die geothermische Energie als die kosteng├╝nstigste und umweltfreundlichste betrachten, gibt es noch keine Garantie, dass m├Âgliche Standorte die gew├╝nschten Mengen liefern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden