Liste der AktivitÀten, um Wasser zu sparen

Wasser sparen bedeutet nicht nur, Geld fĂŒr Ihre monatlichen Wasserrechnungen zu sparen, sondern bedeutet auch, dass Sie wichtige Schritte unternehmen, um die Gesundheit der Umwelt fĂŒr sich selbst und kĂŒnftige Generationen zu verbessern. Die meisten wassersparenden AktivitĂ€ten kosten wenig oder kein Geld, stattdessen konzentrieren sie sich darauf, unsere Gewohnheiten und den tĂ€glichen Gebrauch von Wasser in unseren HĂ€usern zu Ă€ndern. Ein von "EarthEasy" veröffentlichter Artikel berichtet, dass 75 Prozent des Wassers, das von einem durchschnittlichen Haushalt verbraucht wird, im Badezimmer verbraucht wird. Ein solcher Prozentsatz lĂ€sst sich leicht reduzieren, wenn Sie nur wenige wassersparende AktivitĂ€ten in Ihr tĂ€gliches Leben integrieren.

SanitÀr Lecks

ÜberprĂŒfen Sie Ihr Zuhause auf langsame Lecks an WasserhĂ€hnen, Toiletten und Rohren. Wasserverschwendung kann festgestellt werden, wenn Sie Ihren WasserzĂ€hler ĂŒberprĂŒfen und dann zwei Stunden warten, ohne Wasser zu benutzen. ÜberprĂŒfen Sie das MessgerĂ€t erneut und prĂŒfen Sie, ob es sich geĂ€ndert hat. Wenn das MessgerĂ€t in diesen zwei Stunden Wasser verbraucht, ist irgendwo ein Leck.

Ersetzen Sie die Unterlegscheiben in Ihren WasserhĂ€hnen. WasserhĂ€hne, die nur einen Tropfen pro Sekunde tropfen, werden 2.700 Gallonen pro Jahr verschwenden. Wasser, das aus Ihrem Toilettentank und in die SchĂŒssel leckt, ist ein anderer Wasserverschwender. FĂŒgen Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in den Tank und benutzen Sie die Toilette nicht fĂŒr 30 Minuten. Wenn nach 30 Minuten Farbe in der SchĂŒssel ist, haben Sie ein Leck. Ersetzen Sie abgenutzte, verbogene oder korrodierte Teile. Ersetzen oder reparieren Sie einen ToilettenspĂŒlstiel, der klebt.

Wasser-weise Gewohnheiten

Sparen Sie Hunderte von Gallonen Wasser pro Jahr, indem Sie kĂŒrzere Duschen nehmen und das Wasser abstellen, wĂ€hrend Sie Geschirr spĂŒlen oder sich die ZĂ€hne putzen. Verwenden Sie Ihre Toilette nicht fĂŒr eine MĂŒlltonne. Vermeiden Sie Gewebe, Insekten oder andere GegenstĂ€nde in die Toilette zu legen; nur spĂŒlen, wenn Sie mĂŒssen.

Lassen Sie den GeschirrspĂŒler und die Waschmaschine nur laufen, wenn Sie eine volle Ladung haben. Waschen Sie Ihr GemĂŒse und Obst in einer SchĂŒssel mit Wasser statt unter fließendem Wasser. BewĂ€ssere deine Zimmerpflanzen mit dem grauen Wasser. Starten Sie einen KĂŒchenkomposthaufen anstatt die MĂŒllentsorgung zu verwenden. Entsorgungen erfordern viel Wasserverbrauch und gemĂ€ĂŸ den amerikanischen Wasser- und Energiesparern, und die Feststoffentsorgung in Ihrer KlĂ€rgrube kann zu Wartungsproblemen fĂŒhren. Wenn Sie Wasser aus dem Wasserhahn trinken, halten Sie einen BehĂ€lter mit Wasser im KĂŒhlschrank, anstatt den Wasserhahn fĂŒr Ihr kĂŒhles GetrĂ€nk laufen zu lassen.

Große VerĂ€nderungen - große Einsparungen

Installieren Sie Low-Flow-Armaturen in allen Ihren Badezimmern und Durchflussbegrenzer an allen HaushaltshĂ€hnen. Ersetzen Sie Ihre Wasser-Luft-Klimaanlage durch ein effizienteres Luft-Luft-Modell. ErwĂ€gen Sie die Installation eines tankless Heißwasserbereiter. Durchlauferhitzer produzieren auf Anfrage sofort warmes Wasser und verkĂŒrzen die Wartezeit bis das Wasser aus dem Wasserhahn warm wird. Das Isolieren Ihrer Wasserleitungen wird dazu beitragen, dasselbe fĂŒr Standard-Wassererhitzer zu erreichen.

Plant trockenheitstolerante Landschaftspflanzen in und um Ihren Garten. Installieren Sie ein Tropfsystem, um den Wasserverbrauch im Garten zu minimieren und tragen Sie ausreichend Mulch auf, damit das Wasser nicht zu schnell verdunstet.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden