Kinetische Energie Experimente f├╝r Kinder

Binde ein St├╝ck Schnur auf den Stiel eines Apfels. Binde die Schnur an eine hohe Stelle, so dass der Apfel auf der H├Âhe deiner Stirn ist. Gib dem Apfel Raum, um hin und her zu schwingen. Stehe einige Meter entfernt und ziehe den Apfel zu dir, bis er deine Stirn ber├╝hrt. Lass los und es wird von dir weg schwingen. Stehen Sie v├Âllig still und beobachten Sie den Apfel, der dann zu Ihnen zur├╝ckschwingt. Der Apfel wird dich nicht ins Gesicht schlagen, obwohl es so aussieht. Ein Teil der kinetischen Energie, die den Apfel bewegt, wird nun aufgrund der Schwerkraft in potentielle Energie umgewandelt. Dadurch verlangsamt sich der Apfel, wenn er weiter schwingt.

Kugel-Experiment

Ein gro├čer und ein kleiner Ball zeigen den Energietransfer.

Finde einen gro├čen, schweren Ball und einen kleinen, leichten Ball f├╝r dieses Experiment. Du wirst viel Platz brauchen, also denk daran, diese Aktivit├Ąt im Freien zu machen. Halten Sie den gro├čen Ball in einer Hand. Platziere den kleineren Ball oben und halte ihn ruhig. Nehmen Sie beide H├Ąnde gleichzeitig von beiden B├Ąllen. Der gr├Â├čte Ball trifft den Boden und der kleinste Ball trifft den gr├Â├čeren und springt in die Luft. Dies geschieht, weil die kinetische Energie von der gr├Â├čeren Kugel auf die kleinere ├╝bertragen wurde.

Drum und Drumsticks

Trommeln ist eine Form kinetischer Energie

Kinetische Energie kann in diesem Trommelexperiment von einem Objekt auf ein anderes ├╝bertragen werden. Dies kann mit einer echten Trommel und einem Trommelstock oder einem gro├čen Beh├Ąlter und zwei St├Ąben erfolgen. Schlage einen Drumstick mit dem anderen und notiere den Sound, den er macht. Setzen Sie einen Trommelstock auf die Trommeloberfl├Ąche, w├Ąhrend Sie den anderen Stick ├╝ber der Trommel halten. Treffen Sie die Mitte des unteren Schl├Ągels mit dem Trommelstock ├╝ber der Trommel. Die Trommel sollte einen Ton erzeugen, obwohl sie wegen der ├ťbertragung kinetischer Energie nicht direkt mit einem Trommelstock geschlagen wurde.

Spool Racer

Eine Rennspule zeigt kinetische Energie

F├╝r dieses Experiment ben├Âtigen Sie eine Holzspule, einen flachen Zahnstocher, ein Gummiband, Klebeband, eine gro├če und eine kleine Metallscheibe und einen Bleistift, der nie gesch├Ąrft wurde. Befestigen Sie das Gummiband in der Mitte des Zahnstochers, indem Sie ein Ende des Gummibandes durch das andere ziehen, bis es fest um den Zahnstocher ist. F├Ądle den Zahnstocher und das Gummiband durch die Mitte der Spule und vergewissere dich, dass der Zahnstocher ├╝ber das Ende der Spule gelegt ist. Schneiden oder brechen Sie die Enden des Zahnstochers, damit sie nicht ├╝ber den Rand der Spule hinausgehen. Kleben Sie den Zahnstocher an Ort und Stelle. Als n├Ąchstes legen Sie das andere Ende des Gummibandes durch die gro├če Unterlegscheibe und dann die kleine, schieben Sie den Bleistift am Ende durch. Drehen Sie den Stift, um das Gummiband aufzuwickeln, legen Sie die Spule auf den Boden und lassen Sie sie los. Erkl├Ąren Sie Ihren Sch├╝lern, dass kinetische Energie die Spule ├╝ber den Boden rasen l├Ąsst.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden