IB Chemie Labor Ideen

Chemiker benutzen LaborgerÀte, um alle Arten von Materie zu untersuchen.

Das International Baccalaureate (IB) -Programm beinhaltet ein Chemie-Curriculum auf College-Niveau mit einer schweren Labor-Komponente. Der High School IB Chemistry Kurs behandelt Themen wie Atomtheorie, Bindung, SÀuren / Basen, Kinetik und organische Chemie. All diese Themen werden sowohl im Labor als auch im Klassenzimmer untersucht. IB Chemielaboratorien erfordern Labor-ForschungsfÀhigkeiten auf Hochschulebene.

Reaktionen

Chemische Reaktionen sind Änderungen der chemischen Struktur, die auftreten, wenn zwei oder mehr Elemente miteinander in Kontakt kommen. Es gibt vier grundlegende Arten von Reaktionen: Synthese, Zersetzung, Einzelersatz und Doppelersatz. IB-Chemie-Labore bringen die Studenten dazu, Reaktionen mit verschiedenen Materialien zu initiieren. Eine Idee fĂŒr ein Labor ist, dass SchĂŒler flĂŒssige Eruptionen mithilfe von Materialien (wie DiĂ€t Cola und Mentos Minzbonbons) erstellen und dann die StĂ€rke des Ausbruchs mit einem Druckmesser messen (siehe Ressource 1).

SĂ€uren und Basen

SĂ€uren und Basen sind Substanzen, die miteinander reagieren. SĂ€uren haben einen pH-Wert von weniger als 7, wĂ€hrend Basen einen pH-Wert von mehr als 7 haben. Da die meisten wĂ€ssrigen Lösungen eine SĂ€ure- oder Basen-Bewertung haben und viele High-School-Laboratorien pH-Leser haben, ist es leicht, Materialien fĂŒr Experimente mit SĂ€uren zu finden Basen. Ein Projekt ĂŒber SĂ€uren und Basen beinhaltet den Vergleich der pH-Werte von stĂ€dtischen Seen mit denen von lĂ€ndlichen Seen. Um diesen Test zu machen, sammle Wasserproben und bringe sie zurĂŒck ins Labor. In jede Probe wird ein Ph-Reader eingesetzt.

Kinetik

Kinetik ist das Studium von Bewegung und Energie. Themen wie Reaktionsgeschwindigkeiten, Energietransferraten und ElektrizitÀt sind Teil der Kinetik. Ein kinetisches Experiment kann zum Beispiel die Geschwindigkeit einer chemischen Reaktion messen, indem es zeitlich festlegt, wie lange es dauert, bis die Reaktanten (Endprodukte der Reaktion) gebildet sind. Dieses Experiment erfordert nur Container, Reaktionsmaterialien und einen Timer.

Organische Chemie

Organische Chemie ist das Studium der chemischen Zusammensetzung von Lebewesen. Experimente in der organischen Chemie beinhalten kohlenstoffbasierte Verbindungen und Kohlenwasserstoffe. Ein Laborversuch, den Sie mit organischen Materialien durchfĂŒhren können, besteht darin, die Bestandteile einer grĂ¶ĂŸeren organischen Verbindung zu trennen. Viele Verbindungen können abgebaut werden, indem sie unter kontrollierten Bedingungen Alkohol ausgesetzt werden. Zum Beispiel können BenzoesĂ€ure und Benzoin getrennt werden, indem beide in einem Reagenzglas Ethylalkohol und Ionenaustauscherharz ausgesetzt werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden