Wie man Sand aufhellt

Heller Sand mit der Kraft der Sonnenstrahlen.

Sand ist in vielen Formen zum Kauf erh├Ąltlich. Wenn Sie reinen wei├čen Sand wollen, m├╝ssen Sie es von einem Strand, der wei├čen Sand, wie Destin, Florida, oder von einem Bastelladen schafft. Reiner wei├čer Sand ist chemisch gef├Ąrbt. Nat├╝rlicher Sand bekommt Pigment von den Dingen, aus denen es besteht. Unterschiedliche Schmutzarten, Muscheln, Kies und organisches Material f├Ąrben den Sand. Wenn Sie besonders schmuddeligen oder braunen Sand haben, k├Ânnen Sie es aufhellen, indem Sie es in der Sonne bleichen. Es wird vielleicht kein reines Wei├č, aber die Sonne wird es deutlich aufhellen.

Verteilen Sie den Sand in flachen Schalen wie Backblechen oder Plastikbechern, so dass er einen halben Zoll dick ist. Es muss d├╝nn sein, damit die Sonne alle K├Ârner durchdringt.

Stellen Sie die Schalen an einem sonnigen Ort auf, wo der Sand vor Feuchtigkeit gesch├╝tzt ist. Legen Sie es nicht drau├čen, bis es ein paar sonnige Tage in der Vorhersage gibt.

Bleichen Sie den Sand in der Sonne f├╝r zwei vor drei Tage. R├╝hren Sie es mit der Hand um und verteilen Sie es einmal am Tag.

Lasse es l├Ąnger aus, um es heller zu machen. Es wird nicht zu einem strahlenden Wei├č aufhellen, egal wie lange es in der Sonne sitzt.

Spitze

Die Sonne wird Sandkiste auch sanieren. Die gleiche Bleichkraft, die es aufhellt, t├Âtet auch Keime.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden