Wie benutze ich ein Tasco Teleskop?

Ein Teleskop bildet ein vergr√∂√üertes Bild von entfernten Objekten wie Planeten und Sternen, indem es Linsen oder Spiegel verwendet, und in einigen F√§llen beides. Dadurch k√∂nnen Sie Dinge genauer sehen oder Dinge sehen, die f√ľr das blo√üe Auge zu schwach sind, um sie zu erkennen. Der Mond, die Planeten und die Sterne werden ein lebenslanges Sehvergn√ľgen f√ľr jemanden bieten, der wei√ü, wie man ein Teleskop benutzt.

Beobachten mit einem Teleskop

Stellen Sie das Teleskop auf eine ebene, offene Fläche, frei von Bäumen, Gebäuden und hellen Straßenlaternen und frei von Bodenechos, die Sie während Ihrer Beobachtungssitzung stolpern könnten. Strecken Sie die Beine vollständig aus und stellen Sie sicher, dass das Teleskop stabil ist und dass sich das Teleskoprohr mit nur geringem Widerstand frei bewegt.

Wählen Sie ein Okular mit der größten Nummer auf der Seite (Sie werden wahrscheinlich eine 9 mm und eine 25 mm haben), da dies Ihnen das breiteste Sichtfeld bietet und das Finden Ihres Ziels einfacher macht. Setzen Sie das Okular in das Zugrohr und verriegeln Sie es mit der Fingerschraube am Zugrohr.

Wählen Sie ein Ziel (beginnen Sie mit dem Mond) und bewegen Sie das Teleskoprohr vorsichtig, um es mit dem Ziel auszurichten, indem Sie die Länge des Teleskops nach unten richten. Wenn Sie das Teleskop grob ausgerichtet haben, verwenden Sie das kleine Sucherfernrohr an der Seite des Teleskops, um Feineinstellungen an der Ausrichtung vorzunehmen.

Verriegeln Sie das Teleskop, indem Sie die an der Halterung befindlichen Schlösser mit den Fingern fest anziehen, so dass sich das Teleskop nicht bewegt. Nehmen Sie letzte Einstellungen vor, um das Ziel im Okular mit der Hand oder den Tracking-Knöpfen zu zentrieren. Da der Mond relativ nah an der Erde ist, kann nur ein Teil davon im Okular sichtbar sein.

Drehen Sie den Fokussierknopf, bis Sie ein klares Bild haben. Entferne nach dem Fokussieren deine Hände vom Teleskop und lass das Taumeln stoppen, damit du eine ruhige Sicht hast.

Folgen Sie der Bewegung des Ziels √ľber Ihr Sichtfeld, w√§hrend sich die Erde dreht, indem Sie die Tracking-Kn√∂pfe verwenden oder das Teleskop mit Ihren H√§nden vorsichtig f√ľhren.

Nehmen Sie regelm√§√üig Fokuseinstellungen vor, um Ihre Zielansicht scharf und klar zu halten. Je nachdem, wie das Teleskop ausgerichtet ist, m√ľssen Sie m√∂glicherweise Ihren Sitz neu positionieren.

Spitze

- Ein Fernrohr zu benutzen, um entfernte, kleine Objekte zu beobachten, erfordert Zeit und Geduld. Es kann frustrierend sein, wenn Sie zu fr√ľh zu viel versuchen, also geben Sie sich Zeit, sich an Ihr Teleskop, den Nachthimmel und die Dunkelheit zu gew√∂hnen. -Beachten Sie, dass die atmosph√§rischen Bedingungen und die Qualit√§t Ihres Teleskops und Okulars bestimmen, wie klar und scharf Sie sehen k√∂nnen. Kristallklarheit ist m√∂glicherweise nicht immer m√∂glich.

Warnung

- Beobachten Sie die Sonne nicht durch ein Teleskop. Dies kann Ihre Sehkraft ernsthaft schädigen. - Verwenden Sie keine Werkzeuge, um das Teleskop zu arretieren. Verwenden Sie nur den Fingerdruck. -Verwenden Sie eine Taschenlampe mit einem roten Filter, um im Dunkeln zu sehen und sicher zu bewegen. (Weißes Licht wird deine Nachtsicht zerstören.)

Teilen Sie Mit Ihren Freunden