Wie man ein Array in der Mathematik benutzt, um Faktoren einer Zahl zu finden

Ordne Pennies an, um mithilfe von Arrays nach Faktoren einer Zahl zu suchen.

Ein Array zeigt Multiplikationstabellen mit Objekten an. Dies ist ein leichterer Ansatz f├╝r j├╝ngere Grundsch├╝ler, Multiplikationstabellen zu visualisieren, anstatt sie auswendig zu lernen. Zum Beispiel: 3 x 4 = 12. Um ein Array zu erstellen, um dies zu zeigen, k├Ânnten Sie Pennies verwenden, um drei Viererreihen zu erstellen. Diese Methode kann auch verwendet werden, um die Faktoren einer Zahl leichter zu finden. Ordnen Sie Arrays mit M├╝nzen, Bl├Âcken oder Zeichenpunkten auf einem Blatt Papier an.

Finden Sie Faktoren von 12 mit den Pennies, um verschiedene Arrays zu machen.

Legen Sie die Pennies, 12 nur zur Zeit, um verschiedene und gleichm├Ą├čige Arrays zu bilden. Die Arrays m├╝ssen gleichm├Ą├čig gemacht werden. Legen Sie zun├Ąchst 12 Pennies in einer geraden Linie hin. Diese Zeile repr├Ąsentiert eine Zeile mit 12 Spalten oder 12 x 1 = 12; Daher gelten 12 und eins als Faktoren von 12.

Legen Sie eine zweite Reihe von Pennies, um ein anderes und gleichm├Ą├čiges Quadrat oder Rechteck zu bilden. Bilden Sie zwei Zeilen mit je sechs Spalten (oder sechs Zeilen mit zwei Spalten). Dies entspricht 2 x 6 = 12; daher sind zwei und sechs Faktoren von 12.

Legen Sie den letzten Satz von Pennies, um ein gerades Quadrat oder Rechteck zu bilden. Bilden Sie drei Zeilen mit vier Spalten (oder vier Zeilen mit drei Spalten). Dies entspricht 3 x 4 = 12; daher sind drei und vier Faktoren von 12.

Kombiniere alle deine Arrays, um alle Faktoren von 12: eins, zw├Âlf, zwei, sechs, drei und vier zu kompilieren. Setzen Sie diese Zahlen in numerischer Reihenfolge und Sie sind fertig:

Eins, zwei, drei, vier, sechs und zw├Âlf sind alles Faktoren der Zahl 12.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden