Wie man Geometric Area zu Kindern unterweist

Wenn Ihr Kind beschwert, dass das Schlafzimmer seiner Schwester mehr Platz als sein Zimmer hat, hat er bereits begonnen, geometrische Bereiche zu vergleichen. Der Nationalrat der Lehrer der Mathematik stellt fest, dass die SchĂŒler der dritten bis fĂŒnften Klasse Eigenschaften der geometrischen FlĂ€che testen sollten und dass sie in der Mittelschule ihr VerstĂ€ndnis auf verwandte Konzepte wie das Volumen erweitern sollten. Ausgehend von Quadraten und Rechtecken kann Ihr Kind lernen, die Bereiche von Dreiecken, unregelmĂ€ĂŸigen Formen und Kreisen zu berechnen.

Rechtecke

Um das Gebiet zu verstehen, mĂŒssen Kinder das Konzept des Weltraums auf einer ebenen FlĂ€che erleben, so die Khan Academy. Wenn Ihr Kind Rechtecke oder Quadrate untersucht, die in Gitter aus Einheitsquadraten unterteilt sind, geben Sie ihnen folgende Formel: FlĂ€che = LĂ€nge x Breite. Dann bieten Sie Ihrem Kind einen konkreten Ansatz zum Vergleichen von Bereichen. Erstellen Sie auf einem Spielplatz ein Kalkgitter von 4 x 6 Fuß oder finden Sie Bodenfliesen mit den gleichen Abmessungen. Geben Sie Ihrem Kind eine 16 Fuß lange Schnur, die in AbstĂ€nden von einem Fuß markiert ist. Bitten Sie Ihr Kind, einen 4 x 4 Fuß großen Bereich zu skizzieren und die darin enthaltenen Quadrate zu zĂ€hlen. Sobald Ihr Kind 16 Quadrate gezĂ€hlt hat, lassen Sie ihn die gleiche 16-Fuß-Zeichenfolge verwenden, um ein 2-mal-6-Rechteck mit 12 Einheitsquadraten zu zeichnen. Ihr Kind wird feststellen, dass dieselbe 16-Fuß-Zeichenfolge verschiedene Bereiche des Raums einschließen kann.

Dreiecke

Mit einem AktivitĂ€tsblatt, das Gitter aus Quadraten oder Rechtecken zeigt, kann Ihr Kind sein Wissen in Dreiecke ĂŒbertragen. Lassen Sie Ihr Kind eine diagonale Linie durch ein Vier-mal-Vier-Quadrat zeichnen und dann in zwei HĂ€lften schneiden, um identische Dreiecke zu erzeugen. Da das ursprĂŒngliche Quadrat 16 Einheitsquadrate enthielt, sollte jedes Dreieck die HĂ€lfte dieser Zahl - mit anderen Worten - acht haben. ZĂ€hlen Sie zur Verifizierung die vollstĂ€ndigen Quadrate und Halbquadrate in jedem Dreieck. Wenn Ihr Kind die Höhe des Dreiecks an seinem höchsten Punkt misst und die Basis, die die Seite senkrecht zu dieser Höhe ist, lernt Ihr Kind die Formel: FlĂ€che = 0,5 Basis x Höhe.

UnregelmĂ€ĂŸige Formen

Das Bestimmen der FlĂ€che einer unregelmĂ€ĂŸigen Form, wie die Vorderseite eines Hauses, kann SchĂŒler frustrieren. Um Ihrem Kind zu helfen, die Formen wahrzunehmen, erstellen Sie eine maßstabsgetreue Zeichnung eines dreieckigen Dachs, das eine 30-Fuß-Basis und eine 10-Fuß-Höhe hat, die auf einem 30 Fuß langen und 15 Fuß breiten Rechteck ruht. Helfen Sie Ihrem Kind, die Zahlen fĂŒr das Dreieck einzugeben, mit der Formel: FlĂ€che = 0,5 x 30 x 10. Berechnen Sie, um die Antwort von 150 Quadratfuß zu erhalten. FĂŒr den unteren rechteckigen Teil des Hauses, lassen Sie Ihr Kind diese Formel anwenden: FlĂ€che = 30 x 15 oder 450 Quadratfuß. Die Kombination von Dreieck und Rechteck entspricht 600 Quadratfuß des zweidimensionalen Raums.

Kreise

Lassen Sie Ihr Kind zuerst ein Quadrat von 10 x 10 ziehen und legen Sie einen Kreis hinein, wobei Sie die Seiten berĂŒhren. Sobald Ihr Kind versteht, dass der Kreis weniger FlĂ€che als das Quadrat haben wird, geben Sie den gerundeten Wert von pi ein, der einen Wert von 3,14 und diese Formel hat: Radius = Durchmesser x 0,5. Zum Beispiel hat ein Kreis mit einem Durchmesser von 10 einen Radius von 5. Wenn Ihr Kind die vollstĂ€ndige Formel von FlĂ€che = Pi x Radius im Quadrat lernt, kann er 3,14 x 5 ^ 2 multiplizieren, um eine FlĂ€che von 78,5 Quadrateinheiten innerhalb der zu berechnen Kreis.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden