Subtrahieren von Matrizen in Excel

Eine Matrix ist ein rechteckiges Zahlenfeld. Eine Matrix kann von einer anderen subtrahiert werden, wenn sie dieselbe Reihenfolge hat, dh wenn sie die gleiche Anzahl von Zeilen und Spalten aufweist. Matrizen werden oft in Statistiken verwendet. Matrizen werden normalerweise von Klammern geschrieben. Excel, die in Microsoft Office enthaltene Tabellenkalkulationsanwendung, bezeichnet eine Matrix als "Array". Es verfĂŒgt ĂŒber eine integrierte FunktionalitĂ€t, die das Arbeiten mit Matrizen oder Arrays vereinfacht.

Öffnen Sie Excel und geben Sie die erste Matrix beginnend in Zelle A1 ein. Die Anzahl der Zeilen und Spalten hĂ€ngt davon ab, wie Ihre Daten organisiert sind. Angenommen, die erste Matrix lautet: 3 2 1 4 6 8 In diesem Fall wĂŒrden Sie "3" (ohne AnfĂŒhrungszeichen) in Zelle A1, "2" in Zelle B1, "1" in Zelle C1 eingeben. " 4 "in Zelle A2," 6 "in Zelle B2 und" 8 "in Zelle C2.

Geben Sie die zweite Matrix ein. Überspringen Sie eine Spalte und geben Sie dann die Matrix auf die gleiche Weise wie die erste Matrix ein, jedoch ausgehend von Ihrer neuen Spaltenposition. Wenn die zweite Matrix lautet: 1 1 1 2 3 4 Sie geben "1" in die Zellen E1, F1 und G1 ein und geben "2" in E2, "3" in Zelle F2 und "4" in Zelle G2 ein.

Markieren Sie einen Bereich mit leeren Zellen der gleichen Form wie die Matrizen. Markieren Sie in diesem Beispiel die Zellen I1 bis K2.

Geben Sie in der Bearbeitungsleiste = (obere linke Zelle von Array 1: untere rechte Zelle von Array 1) - (obere linke Zelle von Array 2: untere rechte Zelle von Array 2) ein. Beachten Sie den Benutzer von Klammern und Doppelpunkten. FĂŒr das oben angegebene Beispiel wĂŒrden Sie "= (a1: c2) - (e1: g2)" (ohne AnfĂŒhrungszeichen) eingeben.

DrĂŒcken Sie gleichzeitig die Tasten Control, Shift und Enter. (Excel erfordert, dass Matrixformeln mit Strg + Umschalt + Enter eingegeben werden, anstatt einfach wie ĂŒblich Enter zu drĂŒcken.) Excel gibt nun das Ergebnis in die markierten Zellen ein.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden