Wie man Gleichungen im Realzahlsystem löst

Gleichungen mit Exponenten können schwierig zu lösen sein.

Gelegentlich stoßen Sie in Ihrem Studium der Algebra und der höheren Mathematik auf Gleichungen mit unwirklichen Lösungen - zum Beispiel Lösungen mit der Zahl i, die gleich sqrt (-1) ist. Wenn Sie in diesen FĂ€llen aufgefordert werden, Gleichungen im reellen Zahlensystem zu lösen, mĂŒssen Sie die unrealen Lösungen verwerfen und nur die reellen Zahlenlösungen bereitstellen. Sobald Sie den grundlegenden Ansatz verstehen, sind diese Probleme relativ einfach.

Faktor die Gleichung. Zum Beispiel können Sie die Gleichung 2x ^ 3 + 3x ^ 2 + 2x + 3 = 0 als x ^ 2 * (2x + 3) + 1 (2x + 3) = 0, dann als (x ^ 2 + 1) umschreiben (2x + 3) = 0.

Ermitteln Sie die Wurzeln der Gleichung. Wenn Sie den ersten Faktor, x ^ 2 + 1 gleich 0, setzen, finden Sie x = + / - sqrt (-1) oder +/- i. Wenn Sie den anderen Faktor, 2x + 3 gleich 0 setzen, werden Sie feststellen, dass x = -3 / 2.

Verwerfen Sie die unrealistischen Lösungen. Hier bleibt nur eine Lösung ĂŒbrig: x = -3 / 2.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden