So richten Sie Grauwasserrecycling ein

Sie können Grauwasser in einer Gießkanne recyceln, um Ihren Garten zu bewässern.

Da an vielen Orten in den Vereinigten Staaten Wasser knapp ist, kann das Recycling von Grauwasser helfen, den Wasserverbrauch zu reduzieren. W√§hrend Sie sauberes Wasser f√ľr K√ľche, W√§sche und K√∂rperpflege ben√∂tigen, k√∂nnen Sie Wasser mit etwas Seife und anderen Verunreinigungen recyceln. Solches Grauwasser ist sicher f√ľr den Au√üenbereich, wie das Bew√§ssern von G√§rten und Rasenfl√§chen, und f√ľr den Gebrauch in geschlossenen R√§umen wie Toilettensp√ľlungen. Einfache Grauwasser-Recycling-Systeme sind einfach und kosteng√ľnstig zu installieren.

Sammlung

Identifizieren Sie die Rohre aus den Abfl√ľssen Ihrer Duschen, B√§der, Waschbecken und Waschmaschine. Suchen Sie nach einem Ort, an dem Sie auf die Rohre zugreifen k√∂nnen, bevor sie mit dem Hauptstapel oder den Rohren aus den Toiletten verbunden werden.

Je nach Ihrer Installation die Abflussrohre abschneiden oder abschrauben. Die Stopfen an den unteren Rohren anbringen. Verbinden Sie neue Rohre mit den oberen Rohren, die von den Duschen, B√§dern und Waschbecken kommen, um das graue Wasser zu sammeln. Bohren Sie L√∂cher, um die Rohre innerhalb von W√§nden und durch B√∂den zu verlegen, wenn Sie das graue Wasser in Ihrem Keller oder im Kriechkeller sammeln m√∂chten. Befestigen Sie die neuen Rohre sicher an Holzst√ľtzen in den W√§nden und B√∂den.

Verbinden Sie alle Rohre mit einem gemeinsamen Abflussrohr im Keller oder Kriechkeller. Wenn Sie planen, das Wasser f√ľr die Bew√§sserung mit Schwerkraft zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Rohre entlang der Decke des Kellers immer oberhalb des √§u√üeren Gel√§ndes installieren. Wenn Sie keinen Keller- oder Kriechkeller haben oder zu tief sind, f√ľhren Sie das gemeinsame Abflussrohr direkt nach drau√üen. Wenn Sie in einer Wohnung oder einer Wohnung leben, k√∂nnen Sie Grauwasser recyceln, indem Sie ein kurzes Rohrst√ľck unter die Sp√ľlen installieren und es in einen Eimer entleeren. Sie k√∂nnen den Eimer benutzen, um Toiletten zu sp√ľlen.

Lager

Installieren Sie einen Speichertank, wenn Sie m√∂chten, dass sich Ihre Bew√§sserung √ľber l√§ngere Zeitr√§ume erstreckt. F√ľhren Sie Ihre Hauptabwasserleitung f√ľr Grauwasser zum Lagertank. Wenn Sie kein Lager ben√∂tigen, f√ľhren Sie das Rohr direkt in Ihren Garten; Ansonsten f√ľhre ein Rohr vom Vorratstank zum Garten und installiere ein Ventil, um den Durchfluss zu regeln.

Stellen Sie den Speicher in geschlossenen R√§umen auf, wenn Sie sich im Winter in einem frostgef√§hrdeten Bereich aufhalten. Ein Innenlagerbeh√§lter muss mit einer Entl√ľftung nach au√üen geschlossen sein. Wenn Ihr System mit Schwerkraft betrieben wird, installieren Sie den Speicher √ľber dem Boden. Lagern Sie das graue Wasser nicht l√§nger als 24 Stunden, da Bakterien wachsen k√∂nnen und das Wasser einen Geruch entwickeln kann.

Installieren Sie ein Umleitungsrohr vom Lagertank oder von Ihrem Grauwasserabflussrohr in Ihren Hauptabfluss und die Abwasserkanäle oder Klärgrube. Installieren Sie ein Ventil, mit dem Sie das Grauwasser umleiten können, wenn Sie es nicht recyceln können, z. B. wenn der Boden in Ihrem Garten gefroren ist.

Benutzen

Testen Sie Ihr System, indem Sie einen Wasserhahn im Badezimmer laufen lassen und pr√ľfen, ob Ihr Schwerkraft-Bew√§sserungssystem funktioniert, Ihr Tank sich f√ľllt und entleert und Ihre Umleitungsleitung wie geplant funktioniert.

Installieren Sie eine Pumpe im Lagertank, wenn Sie Ihr Grauwasser √ľber dem Niveau des Lagertanks oder wenn Sie Druck f√ľr einen Schlauch ben√∂tigen. Verwenden Sie eine Pumpe, die f√ľr das Pumpen von Grauwasser oder Abw√§ssern vorgesehen ist, damit sie nicht durch Partikel im Wasser blockiert wird.

F√ľhren Sie einen Schlauch oder ein Rohr vom Pumpenausgang bis zu dem Ort, an dem Sie das graue Wasser ben√∂tigen. Verwenden Sie ein solches System, um Eimer zum Sp√ľlen von Toiletten oder zum Bew√§ssern von Dosen f√ľr zus√§tzliche Bew√§sserung zu f√ľllen. Sp√ľlen Sie die Toiletten, indem Sie graues Wasser in die Sch√ľssel gie√üen, um Sch√§den am Sp√ľlmechanismus des Sp√ľlkastens und eine m√∂gliche Verunreinigung Ihrer Wasserversorgung zu vermeiden.

Warnung

Systeme mit einem Speichertank und einer Pumpe m√ľssen gewartet und h√§ufig gereinigt werden, um Schmutz von den Pumpenfiltern zu entfernen und den Speichertank mit sauberem Wasser zu sp√ľlen.

Der Geruch von grauem Wasser, das zu lange gelagert wird, ist das Ergebnis von Bakterienablagerungen. Recyceln Sie kein solches Grauwasser.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden