Wie man Lebensmittelfarbe in Wasser neutralisiert

Chemische Reaktionen können faszinierend zu beobachten sein. Mithilfe von Haushaltszutaten können Sie ein Experiment durchfĂŒhren, das veranschaulicht, wie die Lebensmittelfarbe im Wasser neutralisiert wird. WĂ€hrend junge Kinder denken mögen, dass sie Magie erleben, ist die Neutralisierung der Lebensmittelfarbe mit Bleichmittel und Backpulver ein Beispiel fĂŒr die SauerstoffmolekĂŒle in Bleichmitteln, die an SauerstoffmolekĂŒle im Wasser binden. Wenn Sie Backsoda zu den anderen Zutaten hinzufĂŒgen, tritt der Oxidationsprozess fĂŒr eine lebhafte Umwandlung von gefĂ€rbtem Wasser zu klarem Wasser schneller ein.

Legen Sie drei Tropfen Lebensmittelfarbe in den Boden des Glases und fĂŒllen Sie das Glas zur HĂ€lfte mit kaltem Wasser.

RĂŒhren Sie die Lebensmittelfarbe mit dem Löffel ins Wasser.

FĂŒgen Sie ungefĂ€hr 2 EL hinzu. von Chlorbleiche zu dem gefĂ€rbten Wasser und rĂŒhre das Bleichmittel. Sie werden bemerken, dass das farbige Wasser etwas aufhellt, aber die Farbe wird nicht verschwinden.

Sprinkle ungefĂ€hr Âœ Teelöffel. Backpulver in das farbige Wasser und rĂŒhren Sie die Zutaten mit dem Löffel. Innerhalb von Sekunden wird das Wasser vollstĂ€ndig klar.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden