Wie man ein Sonnensystem-Modell fĂŒr Kinder in Schuhkarton macht

Die Verwendung eines viel grĂ¶ĂŸeren Balls fĂŒr die Sonne wird genauer sein, weil die Sonne viel grĂ¶ĂŸer ist als die Planeten.

Shoebox-Dioramen zu machen ist eine der lustigeren Sachen, die man als Grund- und MittelschĂŒler machen kann. Obwohl Schuhkarton-Sonnensystem-Modelle im Allgemeinen nicht maßstabsgetreu gemacht werden können, sind sie ein lustiger und effektiver Weg, um die Position von Planeten und den proportionalen GrĂ¶ĂŸenunterschied zwischen Planeten und insbesondere zwischen den Planeten und der Sonne zu lernen.

Malen Sie das ganze Innere des Schuhkartons schwarz. Sie können kleine gelbe Punkte auf die RĂŒckseite und die Seiten malen, um das Aussehen anderer Sterne im Hintergrund zu geben.

Schneiden Sie einen Styroporball in zwei HĂ€lften. Der grĂ¶ĂŸte Ball sollte verwendet werden, weil dieser Ball die Sonne darstellt.

Male die Sonne gelb. Nur der gebogene Teil des Balls muss lackiert werden.

Kleben Sie die flache Seite der Modellsonne auf eine der Seiten des Schuhkartons. Dies wird die Wirkung der Sonne aus dem Weltall hervortreten lassen.

Bemale die restlichen BĂ€lle mit den passenden Farben, je nachdem welche Planeten im Diorama verwendet werden. Verwenden Sie unterschiedlich große BĂ€lle, um die verschiedenen GrĂ¶ĂŸen aller Planeten darzustellen.

Kleben Sie die Oberseite jeder der Kugeln zu einer Schnur. Die an jedem Ball befestigten SchnurstĂŒcke sollten gleich lang sein. Um die Schnur auf den Ball zu kleben, legen Sie einen Teil der Schnur flach auf den Ball und kleben Sie das StĂŒck darauf.

Kleben Sie das andere Ende der Schnur an die Oberseite des Schuhkartons in der Reihenfolge der Planeten, die Sie in Ihrem Diorama verwenden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden