Wie man einen hÀngenden Vogel Feeder mit einem Einmachglas macht

VogelfĂŒtterer spielen eine wichtige Rolle bei der ergĂ€nzenden FĂŒtterung von Hinterhofvögeln. In der Tat können Sie einen Vogelfutterspender verwenden, um schöne Vogelarten zu Ihrem eigenen Garten zu ziehen, wĂ€hrend auch zur guten ErnĂ€hrung der lokalen Vogelpopulation beitragen. Die Vögel werden Jahr fĂŒr Jahr wiederkommen, solange Sie eine Nahrungsquelle zur VerfĂŒgung stellen. Es gibt keine Notwendigkeit, teure Vogelfutterspender auslaufen zu lassen, ein Einmachglas und ein schwerer Draht können Ihr VogelcafĂ© in Betrieb nehmen.

Vorbereitungen

WĂ€hle ein Einmachglas. Das Einmachglas kann fĂŒr dieses Projekt jede GrĂ¶ĂŸe haben, und es muss auch einen sicheren Deckel haben. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die GrĂ¶ĂŸe des FutterhĂ€uschens die StĂ€rke des Drahtes beeinflusst, der benötigt wird, um ihn zu tragen. Beachten Sie außerdem, dass der Vogelfutter das Gewicht des Futterers erhöht.

Reinigen Sie den Einmachglas mit heißem Seifenwasser. Es ist auch eine gute Idee, das Einmachglas zu desinfizieren. Sie können dies tun, indem Sie einen Teelöffel Haushaltsbleiche in das Seifenwasser geben und das Einmachglas fĂŒr mindestens eine Minute in der Lösung stehen lassen. SpĂŒlen Sie und lassen Sie das Einmachglas an der Luft trocknen.

Legen Sie ein Viertel auf den Einmachglasdeckel und verfolgen Sie es mit einem Marker. Verwenden Sie einen Metallbohrer, um ein Loch in der Mitte des Kreises zu bohren, den Sie gerade verfolgt haben. Verwenden Sie ein Paar Metallscheren, um den Rest des Lochs, abzĂŒglich des Bodens, aufzuschneiden. Nur drei Viertel des Metallkreises werden vom Deckel abgeschnitten. Der ungeschnittene Boden dient als Anker, so dass der Kreis wie eine Klappe aufgebogen werden kann. Die offene Klappe wird als ein Vogel Barsch sowie eine Öffnung fĂŒr den Vogel, um an den Vogel zu sehen

Die Einrichtung

Wickeln Sie die Mitte der VogelhĂ€uschen mit 12 Gauge Handwerk Draht. Ihr Einmachglas-Vogelfutterspender hĂ€ngt vertikal, so dass der Draht um die Mitte des Glases gewickelt wird, um den FutterbehĂ€lter aufzuhĂ€ngen. Beginnen Sie, indem Sie den Draht einige Zentimeter von der MĂŒndung des Glases einwickeln und den Draht weiter um die Mitte wickeln, bis er einige Zentimeter vom Boden des Glases entfernt ist.

Wickeln Sie den Draht noch einige Male, um ihn in Richtung Totpunkt zurĂŒckzubringen. Das Einwickeln des Drahtes auf diese Weise stellt sicher, dass das Einmachglas wĂ€hrend des AufhĂ€ngens ausbalanciert ist. Lassen Sie ein bis zwei Meter Draht ĂŒbrig, nachdem Sie das Einmachglas umwickelt haben. Der verbleibende Draht kann zu einem Haken gebogen werden, um den Feeder von einem Baum zu hĂ€ngen.

Schrauben Sie den Deckel des Glases ab und fĂŒllen Sie den Futterkorb mit wildem Vogelfutter. Ersetzen Sie den Deckel und vergewissern Sie sich, dass er sicher ist und die Klappe offen ist. HĂ€ngen Sie den Einmachglasvogelzufuhr in einen Baum ein. FĂŒllen Sie das Einmachglas nach Bedarf mit Samen auf

Spitze

Wenn Sie feststellen, dass Amseln Ihren Vogelfutterspender besser nutzen als die kleineren Singvögel und bunten KardinĂ€le und BlauhĂ€her, kann es daran liegen, dass die Amseln sie verscheuchen. WĂ€hlen Sie Samen, die nicht Milo enthalten, die Amseln lieben. Amseln sind auch große Fans von Sonnenblumenkernen. Also, wĂ€hlen Sie stattdessen ein Vogelfutter, das Distelblumensamen enthĂ€lt.

Warnung

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das Loch in der Mitte des Einmachglasdeckels schneiden. Das Metall kann sehr scharf sein und könnte Ihre Haut schneiden. Es ist eine gute Idee, ein Paar Arbeitshandschuhe zu tragen, wenn Sie das Loch schneiden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden