Wie man ein Giraffe Diorama macht

Keine zwei Giraffen haben die gleiche Anordnung von Flecken.

Die Giraffe ist die grĂ¶ĂŸte aller SĂ€ugetiere mit einem Hals, der mehr als sechs Fuß lang ist. Die Höhe der Giraffe bietet Vorteile wie das Erreichen von BlĂ€ttern in BĂ€umen oder das AufspĂŒren von Raubtieren, die andere Tiere nicht sehen können. Um ein Diorama mit einem Giraffenmotiv zu schaffen, bedarf es der Kenntnis des Lebensraumes und des tĂ€glichen Lebens der Giraffe.

Bedecken Sie die Außenbereiche des Schuhkartons mit gelbem Papier.

Schneiden Sie Giraffenflecken aus braunem Bastelpapier und befestigen Sie diese an der Außenseite des Schuhkartons. Positionieren Sie die Spots dicht beieinander, aber berĂŒhren Sie sie nicht wie eine echte Giraffe. Die Außenseite der Box reprĂ€sentiert den Mantel der Giraffe.

FĂŒgen Sie GrĂ€ser dem Inneren Ihres Dioramas hinzu. Die Giraffe lebt in der afrikanischen Savanne, einem großen Grasland mit ein paar kleinen StrĂ€uchern und sehr wenigen BĂ€umen. Verwenden Sie entweder echte getrocknete GrĂ€ser oder erstellen Sie das Gras aus Konstruktionspapier.

FĂŒgen Sie den Akazienbaum in Ihr Diorama ein. Die Akazie ist einer der wenigen BĂ€ume, die in der Savanne wachsen und ist ein Lieblingsessen der Giraffe. Finden Sie Bilder von der Akazie auf Websites wie National Geographic oder Blue Planet Biome. Kleben Sie das Bild entweder auf die Innenseite des Schuhkartons oder fĂŒgen Sie Karton auf die RĂŒckseite des Bildes und machen Sie einen kleinen StĂ€nder, damit es frei steht.

FĂŒgen Sie dem Diorama Giraffen hinzu. Kaufen Sie ein paar Plastik-Giraffen-Spielzeug, die in SpielzeuglĂ€den oder HobbylĂ€den gefunden werden können.

Formen Sie eine Lehmgiraffe, die von einem Wasserloch trinkt. Die Giraffe muss eine peinliche Haltung einnehmen, indem sie ihre Beine weit ausstreckt, damit ihr Kopf das Wasser erreicht. Diese Haltung macht die Giraffe anfĂ€llig fĂŒr Raubtiere und ist wichtig, um in das Diorama aufzunehmen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden