Wie man einen Kern der Erde als ein 3D-Modell macht

Ein Globus ist ein gutes 3-D-Modell des ErdĂ€ußeren, aber was ist mit seinem Inneren?

So wie ein Globus eine genauere Darstellung als eine Karte darstellt, ist ein 3D-Modell genauer als ein Diagramm, insbesondere wenn es sich um ein Modell der Erdschichten handelt. Die Zusammensetzung der Erde ist in vier Schichten unterteilt. Der Erdkern ist nur in zwei Schichten unterteilt. Wenn Sie also ein Modell des Erdkerns machen wollen, können Sie mit wenig zusÀtzlichem Aufwand ein Modell der gesamten Struktur der Erde erstellen.

Vorbereitung

Ein fester Metallkern kann realistischer sein als Ton.

Bilden Sie eine der Tonfarben zu einem Ball mit einem Durchmesser von etwa einem Zentimeter. Dieser kleinste Ball wird den festen inneren Kern der Erde darstellen. Weiß oder Gelb ist eine gute Wahl, obwohl Farbe nicht wirklich wichtig ist. Sie können auch etwas Festes wie ein Kugellager verwenden, solange es ungefĂ€hr den richtigen Durchmesser hat.

Bilden Sie eine der Tonfarben zu einer Kugel mit einem Durchmesser von etwa drei Zentimetern. Dies stellt den flĂŒssigen Ă€ußeren Kern dar. Gelb (wenn nicht fĂŒr den inneren Kern verwendet) oder Orange sind beliebte Optionen fĂŒr diese Komponente.

Bilden Sie eine der Tonfarben zu einem Ball mit einem Durchmesser von etwa sechs Zentimetern. Dieser Ball, der den halbflĂŒssigen Mantel darstellt, ist der letzte Ball aus Ton, den du machen wirst. Die meisten Modelle verwenden rot fĂŒr den Mantel, um sein heißes, geschmolzenes Gestein, auch Magma genannt, zu bezeichnen.

Nimm ein weiteres StĂŒck Ton und dehne es zu einem dĂŒnnen, flachen Tuch aus, das groß genug ist, um den Mantel zu bedecken. Blau und Braun sind hier beliebte Farben. Verwenden Sie Blau, wenn Sie dem Modell auch Kontinente hinzufĂŒgen möchten, da diese wahrscheinlich braun sind.

Versammlung

Umgeben Sie den Ball, der den inneren Kern darstellt, mit dem Ă€ußeren Kern. Versuchen Sie, den inneren Kern perfekt innerhalb des Ă€ußeren Kerns zu zentrieren, und stellen Sie sicher, dass Sie den Ă€ußeren Kern wieder zu einer Kugelform formen.

Umgeben Sie den Ă€ußeren Kern mit dem grĂ¶ĂŸeren Mantel. Halten Sie den Ă€ußeren Kern wieder in der Mitte des Mantels und achten Sie darauf, dass Sie eine kugelförmige Form behalten.

Die Kruste ist die dĂŒnnste Schicht der Erde, selbst in ihren höchsten Bergen.

Bedecken Sie nun den Mantel vollstĂ€ndig mit der dĂŒnnen Tonplatte fĂŒr die Kruste. Versuchen Sie, diese Schicht so dĂŒnn wie möglich zu machen. Die Dicke der Erdkruste ist meist in Diagrammen ĂŒbertrieben, weil sie im Vergleich zu den anderen Schichten der Erde so dĂŒnn ist.

Bilden Sie Ihre letzte Farbe zu dĂŒnnen Kontinentalformen, wenn Sie den Mantel aus blauem Ton machen (um das Wasser darzustellen, das den grĂ¶ĂŸten Teil der ErdoberflĂ€che bedeckt) und Sie Kontinente hinzufĂŒgen möchten. Platziere die Kontinente vorsichtig auf der blauen Kruste. Schließen Sie diesen Schritt ab, wenn Sie Ihrem Modell keine Kontinente hinzufĂŒgen möchten.

Schneiden Sie das Modell mit einem Messer genau in die HĂ€lfte. Sie sollten zwei 3D-Querschnittsmodelle der Erde von der Kruste bis zum inneren Kern haben.

Spitze

Sie können das Modell grĂ¶ĂŸer oder kleiner machen, solange das VerhĂ€ltnis zwischen den einzelnen Ebenen relativ genau bleibt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden