Wie man ein 6. Grad-Sonnensystem-Modell-Projekt bildet

Ein Modell-Solarsystem ist ein Bildungsprojekt fĂŒr SechstklĂ€ssler.

Du bist vielleicht bis spĂ€t aufgestanden, hast deine Eltern oder deine Ă€lteren Geschwister um Hilfe gebeten oder dich sogar wochenlang davongetrieben, um dein Modell-Sonnensystem wieder in die sechste Klasse zu bringen; Fast jeder SchĂŒler muss irgendwann ein Modell-Sonnensystem bauen. Wie auch immer Sie Ihr Modell-Sonnensystem erstellt haben, Sie haben die Namen der Planeten und deren Position im Sonnensystem gelernt. WĂ€hrend sich das Konzept eines Modell-Sonnensystems ĂŒber die Jahre nicht wesentlich verĂ€ndert hat, gibt es einen großen Unterschied zwischen dem von Ihnen geschaffenen Sonnensystem und dem, was Ihre Kinder erschaffen: Pluto wird seit 2006 nicht mehr als der neunte Planet betrachtet nur ein Zwergplanet, der nur acht Planeten im Sonnensystem hinterlĂ€sst. Das Modellsystem Ihres Kindes hat einen weniger Planeten zum Erstellen und HĂ€ngen.

Sammeln Sie einen Pappteller, eine Schnur, einen spitzen Stift oder Stift, Bastelpapier und einige Buntstifte oder Marker.

Zeichne die Planeten und die Sonne auf das Konstruktionspapier, achte darauf, dass jeder Planet seine tatsĂ€chliche GrĂ¶ĂŸe darstellt; zum Beispiel ist Jupiter der grĂ¶ĂŸte Planet, dem Saturn, Uranus, Neptun, Erde, Venus, Mars und Merkur folgen. Die Sonne ist der grĂ¶ĂŸte Stern im Sonnensystem; Seine Masse betrĂ€gt etwa 99 Prozent des Sonnensystems.

FĂ€rbe die Sonne, Saturn und Venus gelb, Merkur orange, die Erde grĂŒn und blau, Mars rot, Uranus grĂŒn, Neptun blau und Jupiter gelb, braun, grĂŒn und weiß.

Stechen Sie kleine Löcher in die Spitze jedes Planeten mit dem spitzen Ende eines Stiftes oder Bleistifts. Stechen Sie ein Loch in die Mitte der Papierplatte und stecken Sie acht Löcher in verschiedenen AbstÀnden um das mittlere Loch in der Platte herum.

Binde die Schnur an jeden Planeten und stecke die Schnur durch die Löcher in der Papierplatte, um deine Planeten aufzuhÀngen. Kleben Sie das Ende der Schnur oben auf die Pappteller, damit jeder Planet hÀngen bleibt. Die Sonne geht in die Mitte der Pappteller. Merkur hÀngt an dem Loch, das der Sonne am nÀchsten ist, gefolgt von Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun.

HĂ€ngen Sie Ihr Pappteller-Solarsystemmodell von der Decke oder einem hohen Objekt auf.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden