Wie man eine topographische 3D-Karte fĂŒr ein Schulprojekt erstellt

Eine topografische Karte zeigt die Merkmale der Landschaft, einschließlich Landformen wie Berge, Hochebenen, Seen, BĂ€chen und TĂ€lern. Konturlinien auf der Karte zeigen die Höhe der natĂŒrlichen Merkmale des GelĂ€ndes an. Das Erstellen einer topografischen 3D-Karte bietet Kindern die Möglichkeit, ihr VerstĂ€ndnis von Landformen und Höhenlagen mit einer praktischen AktivitĂ€t zu demonstrieren. Obwohl es zunĂ€chst eine schwierige Aufgabe zu sein scheint, wird das Projekt mit PapiermachĂ© mit wenig Aufwand zum Leben erweckt. Sobald die Basis fertig ist, erstellen einige letzte BerĂŒhrungen eine hervorragende Anzeige, die als zusĂ€tzliches Material in einer Geografieeinheit verwendet werden kann.

VergrĂ¶ĂŸern Sie den Umriss der Karte, um sie an ein großes Posterbrett anzupassen. Das Kopieren der Karte auf eine Transparenz und das Projizieren des Bildes auf die Wand mit einem Projektor ist eine schnelle Möglichkeit, das Bild in der richtigen GrĂ¶ĂŸe zu erstellen. Einfach den Umriss auf die Plakatwand zeichnen. Sie können das Bild auch auf einem Fotokopierer vergrĂ¶ĂŸern, ausschneiden und entweder auf die Plakatwand kleben oder den Umriss direkt auf dem Plakat nachzeichnen.

FĂŒgen Sie der PappmachĂ©-Paste fein geschreddertes Papier hinzu und lassen Sie es vollstĂ€ndig einweichen.

Suchen Sie Landforms auf der Karte, die Sie als Referenz verwenden. ÜberprĂŒfen Sie die Legende (das Feld am unteren Ende der Karte, das die auf der Karte verwendeten Symbole enthĂ€lt) der Karte, um die Symbole zu bestimmen, die fĂŒr bestimmte Landformen wie FlĂŒsse, BĂ€che, HĂŒgel, Berge und TĂ€ler verwendet werden. Bestimmen Sie die Höhe jeder Landform, indem Sie die Höhenlinien auf der Karte lesen. Konturlinien geben die Höhe der geologischen Merkmale an und werden im Allgemeinen in Fuß geschrieben. Markieren Sie mit einem Bleistift Landformen und Erhebungen auf der Plakatwand, um eine Anleitung zum Formen der Papiermache zu erstellen.

DrĂŒcken Sie kleine Teile Papiermache zwischen Ihre Finger, so dass ĂŒberschĂŒssiger Klebstoff in den Eimer zurĂŒcktropft und eine dĂŒnne Schicht Papiermache auf den gesamten Kartenbereich auftrĂ€gt. Erstellen Sie Bereiche mit höherer Höhe, indem Sie die Höhenlinien auf der Originalkarte als Richtlinie verwenden. Berge benötigen möglicherweise mehrere Lagen Papiermache, um die gewĂŒnschte Höhe zu erreichen. Verwenden Sie Ihr bestes Urteilsvermögen, um ungefĂ€hre Höhe zu simulieren und Landschaftsformen proportional zu halten.

Dupliziere die Textur des GelĂ€ndes, indem du die PappmachĂ© mit deinen Fingern formst. Machen Sie raues Terrain wie felsige HĂŒgel, indem Sie die Papiermache mit den Fingern zu unregelmĂ€ĂŸigen Kanten formen. GlĂ€tten Sie die PapiermachĂ© mit den Fingern fĂŒr glatte oder ebene Bereiche. Erstellen Sie Vertiefungen fĂŒr Fluss oder Seen, indem Sie mit den Fingern oder einem anderen Objekt wie einem Stift oder einem Stift Vertiefungen im Papiermache erzeugen.

An einem Ort aufstellen, wo es nicht gestört wird und ĂŒber Nacht trocknen lassen. ÜberprĂŒfen Sie, ob alle Bereiche vollstĂ€ndig trocken sind. Je nach Feuchtigkeitsgehalt der PappmachĂ©, Temperatur des Raumes und der Dicke der Berge und Landformen kann es zwei Tage dauern, bis sie trocken sind.

Malen Sie die Karte in den entsprechenden Farben mit Blau fĂŒr Wasser, GrĂŒn fĂŒr Vegetation und Braun fĂŒr Erde. Mischen oder Mischen von Farben, um Variationen im Terrain der Karte zu erzeugen, erzeugt ein realistischeres Aussehen.

VollstĂ€ndig trocknen lassen. FĂŒgen Sie Etiketten mit feinen Spitzenmarkierungen hinzu. BesprĂŒhen Sie die Karte mit einer klaren Schicht Acrylfixiermittel, um die OberflĂ€che zu schĂŒtzen und Abnutzung zu verhindern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden