So finden Sie den Radius eines Sektors

Der Sektor eines Kreises ist eine Partition dieses Kreises. Ein Sektor erstreckt sich von der Mitte oder dem Ursprung des Kreises zu seinem Umfang und umfasst die FlĂ€che eines gegebenen Winkels, der ebenfalls von der Mitte des Kreises ausgeht. Ein Sektor wird am besten als ein StĂŒck Kuchen betrachtet, und je grĂ¶ĂŸer der Winkel des Sektors, desto grĂ¶ĂŸer das StĂŒck Torte. Jede Seite des Segments ist ein Radius des Kreises. Sie können den Radius des Sektors und des Kreises ermitteln, indem Sie den Winkel und die FlĂ€che des Sektors verwenden.

Verdoppeln Sie die FlÀche des Segments. Wenn die SegmentflÀche beispielsweise 24 cm ^ 2 betrÀgt, ergibt sich eine Verdopplung von 48 cm ^ 2.

Multiplizieren Sie den Winkel des Sektors mit π, einer numerischen Konstante, die mit 3,14 beginnt, und teilen Sie diese Zahl dann mit 180. Im Beispiel betrĂ€gt der Winkel des Sektors 60 Grad. Die Multiplikation von 60 mit π ergibt 188.496 und die Division dieser Zahl durch 180 ergibt 1.0472.

Teilen Sie den verdoppelten Bereich durch die Nummer, die Sie im vorherigen Schritt erhalten haben. FĂŒr das Beispiel ergeben 48 dividiert durch 1.0472 45.837.

Finde die Quadratwurzel dieser Zahl. FĂŒr das Beispiel ist die Quadratwurzel von 45.837 6.77. Der Radius dieses Segments betrĂ€gt 6,77 cm.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden