Wie man die Höhe einer rechteckigen Pyramide findet

Zahlen und Mathematik sind relevant für das Verständnis unserer Welt. Manche Leute betrachten Mathematik als Ärgernis, während andere die Herausforderung lieben, mit Zahlen zu arbeiten. Kenntnisse der Algebra, ein Zweig der Mathematik, ermöglicht es Ihnen, die Höhe einer rechteckigen Pyramide zu berechnen. Mit der Formel für das Volumen einer Pyramide auf der Grundlage eines Rechtecks ​​können Sie diese Formel auf die Höhe extrapolieren.

Schreiben Sie die Formel für das Volumen einer Pyramide mit rechteckigem Grundriss. Volumen (V) ist gleich einem Drittel der Grundfläche multipliziert mit der Höhe (H). Die Grundfläche ist gleich der Länge (L) multipliziert mit der Breite (W). Daher ist V = 1/3 x (LxWxH).

Extrahieren Sie die Formel für die Höhe einer Pyramide mit rechteckigem Grund, indem Sie Ihre Kenntnisse der Algebra verwenden. H = V / (L x W) / 3. Zum Beispiel V = 60 cm³, L = 4 cm und W = 6 cm.

Ersetzen Sie die Formel durch die angegebenen Zahlen. H = 60 cm³ / (4 cm · 6 cm) / 3. H = 60 cm³ / (24 cm² / 3). H = 60 Kubikzentimeter / 8 cm im Quadrat. H = 7,5 cm. Die Höhe einer rechteckigen Pyramide mit einem Volumen von 60 cm3, einer Länge von 4 cm und einer Breite von 6 cm beträgt 7,5 cm.

Überprüfen Sie Ihre Antwort, indem Sie die Formel mit den Werten vervollständigen. V = 1/3 x (L x B x H). 60 cm³ = 1/3 x (4 cm x 6 cm x 7,5 cm). 60 Kubikzentimeter = 1/3 x 180 Kubikzentimeter. 60 Kubikzentimeter = 60 Kubikzentimeter und die Formel gleicht aus.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden