Wie man Trinomials mit der Diamant-Methode rechnet

Factoring Trinome mit der Box-und X-Methode können Studenten helfen, mathematische Vertrauen zu gewinnen.

Eine quadratische Gleichung wird als eine Polynomgleichung des zweiten Grades angesehen. Eine quadratische Gleichung wird verwendet, um einen Punkt in einem Diagramm darzustellen. Die Gleichung kann unter Verwendung von drei Termen geschrieben werden, die als eine Trinomgleichung definiert sind. Die Ber√ľcksichtigung der Trinomgleichung mit der Diamantmethode kann schneller sein als bei herk√∂mmlichen Methoden.

Zeichnen Sie ein großes "x" auf Ihr Papier. Zeichnen Sie dann eine rautenförmige Umrandung um das große "x", wodurch vier kleinere Diamanten innerhalb der Umrandung entstehen.

Schreiben Sie ein kleines "x", um die Multiplikation im oberen Teil des großen Diamanten darzustellen.

Schreibe ein kleines "+" - Symbol im unteren Teil des großen Diamanten, um die Addition darzustellen.

Ordnen Sie die Koeffizienten zu. Schreibe die letzte Zahl im Trinom in den oberen Teil des großen Diamanten. Schreibe den zweiten Koeffizienten in den unteren Teil des großen Diamanten.

Bestimmen Sie, welche zwei Zahlen multiplizieren, um die obere Zahl zu werden, und addieren Sie, um die unterste Zahl zu werden. Schreiben Sie eine Zahl auf die linke Seite des großen Diamanten und die andere auf die rechte Seite des großen Diamanten.

Schreibe ein Binom auf der Grundlage der zwei Zahlen, die du auf der linken und rechten Seite des gro√üen Diamanten geschrieben hast. Zum Beispiel, wenn die zwei Zahlen -3 und 2 waren, dann schreibe (x - 3) (x + 2). Dies sind die Faktoren f√ľr Ihre Gleichung.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden