So destillieren Sie Ă–l mit einer Kaffeekanne

Herkömmliche Kaffeekannen haben eine innere Struktur, die das Destillieren von Flüssigkeiten erleichtert.

Die Destillation findet statt, wenn eine Flüssigkeit von Verunreinigungen darin getrennt wird. Die gebräuchlichste Destillationsmethode besteht darin, die Flüssigkeit zu verdampfen und die abgekühlten Tropfen in einem separaten Behälter zu sammeln, was zu einer reinen Form der Flüssigkeit führt. Sie können Flüssigkeiten wie Öl in einer traditionellen Kaffeekanne auf einfache Weise destillieren. Diese Kaffeekannen drücken Flüssigkeiten durch eine mit gemahlenem Kaffee gefüllte Dichtung und sammeln den Kaffee in einem Behälter. Wenn Sie die Kaffeedichtung aus der Kaffeekanne entfernen, destilliert die Kaffeekanne einfach die Flüssigkeit, die in die Kaffeekanne eingefüllt wird, durch die Verdampfungsmethode.

Schrauben Sie die Kaffeekanne ab und entfernen Sie die Dichtung von der Mitte. Diese Dichtung erscheint als kleiner runder Behälter mit vielen kleinen Löchern im Boden.

Platzieren Sie das Öl, das Sie destillieren möchten, in den unteren Behälter des Kaffeekännchens.

Schrauben Sie den oberen Behälter der Kaffeekanne auf den Boden des Topfes, während Sie beide Teile aufrecht halten. Kippen Sie die Kaffeekanne nicht.

Stellen Sie den Topf auf einen Herd und schalten Sie den Ofen bei minimaler Hitze ein.

Warte, bis der Topf Geräusche macht, und spritze Dämpfe in die Luft. Dies sagt Ihnen, dass das Öl destilliert wurde.

Warnung

Verwenden Sie keine hohe Flamme auf Ihrem Ofen, wenn Sie beabsichtigen, Öl zu destillieren. Einige Öle können aufgrund extremen Drucks Zündtemperatur erreichen. Das Überdruckventil in Ihrer Kaffeekanne reicht möglicherweise nicht aus, wenn Sie eine hohe Flamme verwenden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden