So erstellen Sie ein Box-Plot-Diagramm

Ein Box-Plot-Diagramm wird verwendet, um die Verteilung der Daten darzustellen. Boxplots werden h├Ąufig verwendet, um abgelegene Daten hervorzuheben, z. B. herausragende oder unterdurchschnittliche Testergebnisse. Box-Plot-Diagramme sind eindimensional und k├Ânnen vertikal oder horizontal gezeichnet werden. Um ein Boxplot-Diagramm zu zeichnen, m├╝ssen Sie die Quartile der Daten, den Median und eventuelle Ausrei├čer kennen.

Bestimmen Sie den Medianwert des Datensatzes, indem Sie den Wert in der Mitte des Datensatzes finden. Wenn es eine gerade Anzahl von Datenpunkten gibt, verwenden Sie den Durchschnitt der beiden mittleren Werte. Wenn Sie beispielsweise den Datensatz {8, 10, 12, 14, 16, 18, 24} haben, w├Ąre der Medianwert 14.

Ermitteln Sie den oberen Quartilwert, indem Sie die mittlere Anzahl der Datenpunkte ├╝ber der als Median verwendeten Zahl verwenden. Wenn Sie beispielsweise den Datensatz {8, 10, 12, 14, 16, 18, 35} haben, w├Ąre das obere Quartil 18.

Bestimmen Sie den unteren Quartilwert, indem Sie die mittlere Anzahl der Datenpunkte unter die als Median verwendete Zahl setzen. Wenn Sie beispielsweise den Datensatz {8, 10, 12, 14, 16, 18, 35} haben, w├Ąre das untere Quartil 10.

Zeichnen Sie ein Feld mit einem unteren Ende im unteren Quartilwert und einem oberen Ende im oberen Quartilwert. Die Breite der Box ist unbedeutend. Zum Beispiel w├╝rden Sie eine Box zeichnen, die um 10 begann und um 18 endete.

Zeichnen Sie eine Linie ├╝ber den Rahmen mit dem Medianwert. Zum Beispiel w├╝rden Sie eine Linie innerhalb der Box bei 14 zeichnen.

Bestimmen Sie den inneren Quartilbereich (IQR), indem Sie den unteren Quartilwert von Schritt 3 vom oberen Quartilwert von Schritt 2 subtrahieren. Zum Beispiel w├╝rden Sie 18 von 10 subtrahieren, um den IQR gleich 8 zu finden.

Bestimmen Sie, ob der Unterschied zwischen dem maximalen Wert und dem oberen Quartil gr├Â├čer als das 1,5-fache des IRQ ist. Zeichnen Sie eine Linie nach oben von der Box, solange der kleinere Wert. Da zum Beispiel der Unterschied zwischen 18 und 35 (17) gr├Â├čer als das 1,5-fache des IQR (12) ist, w├╝rden Sie eine Linie zeichnen, die 12 Einheiten lang ist und sich von der Box nach oben erstreckt.

Bestimmen Sie, ob der Unterschied zwischen dem Mindestwert und dem unteren Quartil gr├Â├čer als das 1,5-fache des IRQ ist. Zeichnen Sie eine Linie nach unten aus der Box, solange der kleinere Wert. Zum Beispiel, da die Differenz zwischen 10 und 8 (2) weniger als das 1,5-fache des IQR (12) ist, w├╝rden Sie eine Linie zeichnen, die 2 Einheiten lang ist und sich von der Box nach unten erstreckt.

Markieren Sie ein Sternchen f├╝r alle Werte au├čerhalb der Linien, die nach oben und unten gezogen werden. Da sich beispielsweise 35 au├čerhalb der Linie befindet, die sich nach oben erstreckt, w├╝rden Sie einen Stern bei 35 markieren. Es w├╝rde jedoch kein Sternchen unter der Box sein, weil die Linie auf den Minimalwert geht.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden