Wie man Mg / m3 in Ppm umwandelt

Expositionsgrenzwerte in ppm oder mg / m3 werden verwendet, um die Sicherheit der Arbeiter zu gew├Ąhrleisten.

Expositionsgrenzwerte f├╝r chemische D├Ąmpfe in Luft werden normalerweise in Einheiten von entweder Milligramm pro Kubikmeter (mg / m 3) oder Teile pro Million (ppm) angegeben. Einheiten von mg / m3 beschreiben die maximale Masse der Chemikalie, die in 1 Kubikmeter Luft vorhanden sein kann. Teile pro Million bezieht sich auf die Volumeneinheiten von Gas (beispielsweise Milliliter) pro 1 Million der gleichen Lufteinheiten. Sie k├Ânnen von mg / m3 in ppm umrechnen, indem Sie zuerst das Gramm-Molekulargewicht der Chemikalie berechnen.

Untersuchen Sie die Summenformel f├╝r die Chemikalie, f├╝r die Sie die Konzentration berechnen. Sie finden dies normalerweise auf dem Sicherheitsdatenblatt des Herstellers f├╝r die Chemikalie. Diese Formel zeigt die Arten von Elementen in jedem Molek├╝l der Chemikalie zusammen mit der Menge an Atomen jedes Elements. Zum Beispiel k├Ânnte die Chemikalie Aceton sein, welches die chemische Formel CH3COCH3 aufweist. Ein Acetonmolek├╝l hat drei Kohlenstoffatome (C), sechs Wasserstoffatome (H) und einen Sauerstoffatom (O).

Ermitteln Sie das Atomgewicht f├╝r jedes Element im Periodensystem. Multiplizieren Sie das Atomgewicht jedes Elements mit der Anzahl der Atome dieses Elements pro Molek├╝l und addieren Sie dann die Produkte dieser Berechnungen. Das Ergebnis ist das Grammmolekulargewicht der Chemikalie. Dies ist das Gewicht eines Mols der Chemikalie, wobei ein Mol eine Standardmenge von Molek├╝len ist, 6,02 ├Ś 10 ^ 23. Im Falle von Aceton ist das Molekulargewicht des Gramms (3) (12,01) + (6) (1,01) + (1) (16) = 58,09 Gramm pro Mol.

Geben Sie den Konzentrationswert in mg / m3 in den Rechner ein. Wenn der Konzentrationswert beispielsweise 35 mg / m3 betr├Ągt, geben Sie 35 ein.

Multiplizieren Sie den soeben eingegebenen Wert mit 24.45. Dies ist ein Umrechnungsfaktor, der das Volumen (in Litern) eines Mols Gas darstellt. Im Fall des Beispiels w├Ąre die Berechnung (35) (24,45) = 855,75.

Teilen Sie den Wert der letzten Berechnung durch das Gramm-Molekulargewicht, das Sie zuvor f├╝r Ihre Chemikalie berechnet haben. Das Ergebnis dieser abschlie├čenden Berechnung ist die Konzentration in Luft dieser Chemikalie in Einheiten von Teilen pro Million (ppm). F├╝r Aceton w├Ąre die Berechnung 855,75 / 58,09 = 14,7 ppm.

Spitze

Diese Berechnung gilt f├╝r eine Temperatur von 25 Grad Celsius (ungef├Ąhr Raumtemperatur) und einen Druck von einer Atmosph├Ąre.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden