Wie man Gas von einem Volumenprozent zu einem Gewichtsprozentprozent umwandelt

Wie man Gas von einem Volumenprozent zu einem Gewichtsprozentprozent umwandelt

Volumenprozente kennzeichnen die Zusammensetzung von Gasgemischen. Ein Beispiel f√ľr ein Gasgemisch ist Luft, die haupts√§chlich aus Sauerstoff- und Stickstoffgasen besteht. Gasgemische folgen dem idealen Gasgesetz, das die Beziehung zwischen Gasvolumen, Temperatur und Druck festlegt. Gem√§√ü diesem Gesetz ist das Volumen proportional zur Anzahl der Mole eines Gases, und daher ist der Molprozentsatz derselbe wie der Volumenprozentsatz f√ľr Gasgemische. Gewichtsprozente beziehen sich auf die Masse der Gase in den Gemischen und sind f√ľr st√∂chiometrische Berechnungen in der Chemie erforderlich.

Notieren Sie die chemische Zusammensetzung

Schreiben Sie die Zusammensetzung des Gasgemisches auf. Zum Beispiel besteht das Gemisch aus Sauerstoff O2 und Stickstoff N2und ihre jeweiligen Volumenprozentwerte sind 70 und 30.

Berechnen Sie die Molare Masse

Berechnen Sie die Molmasse des ersten Gases in der Mischung; in diesem Beispiel ist die Molmasse von Sauerstoff, O2 ist 2 x 16 = 32 Gramm pro Mol. Beachten Sie, dass das Atomgewicht von Sauerstoff 16 ist und die Anzahl der Atome im Molek√ľl 2 ist.

Berechnen Sie die zweite molare Masse

Berechnen Sie die Molmasse des zweiten Gases in der Mischung; in diesem Beispiel ist die Molmasse von Stickstoff, N2 ist 2 x 14 = 28 Gramm pro Mol. Beachten Sie, dass das Atomgewicht von Stickstoff 14 ist und die Anzahl der Atome im Molek√ľl 2 ist.

Teilen um Gewicht zu bekommen

Dividiere den Volumenprozentsatz des ersten Gases durch 100 und multipliziere dann die jeweilige Molmasse, um das Gewicht des ersten Gases in einem Mol des Gemisches zu berechnen. In diesem Beispiel ist die Masse des Sauerstoffs (70/100) √ó 32 = 22,4 Gramm.

Finde das Gewicht des zweiten Gases

Dividiere den Volumenprozentsatz des zweiten Gases durch 100 und multipliziere dann die jeweilige Molmasse, um das Gewicht des zweiten Gases in einem Mol des Gemisches zu berechnen. In diesem Beispiel ist die Masse des Sauerstoffs (30/100) · 28 = 8,4 Gramm.

Addiere die Gewichte

Addieren Sie die Gewichte der Gase, um die Masse eines Mols der Mischung zu berechnen. In diesem Beispiel beträgt die Masse der Mischung 22,4 + 8,4 = 30,8 Gramm.

Berechnen Sie den ersten Gewichtsprozentsatz

Dividiere das Gewicht des ersten Gases durch die Masse der Mischung und multipliziere dann mit 100, um den Gewichtsprozentsatz zu berechnen. In diesem Beispiel ist der Gewichtsprozentanteil von Sauerstoff (22,4 / 30,8) · 100 = 72,7.

Berechnen Sie den zweiten Gewichtsprozentsatz

Dividiere das Gewicht des zweiten Gases durch die Masse der Mischung und multipliziere dann mit 100, um den Gewichtsprozentsatz zu berechnen. In diesem Beispiel ist der Gewichtsprozentsatz von Stickstoff (8,4 / 30,8) √ó 100 = 27,3.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden