Wie man Energie in unserem tÀglichen Leben konserviert

Wie man Energie in unserem tÀglichen Leben konserviert

Ihre tĂ€glichen Gewohnheiten können viel Energie verschwenden, und das kostet Geld und schadet der Umwelt. Menschen verbrauchen Energie hauptsĂ€chlich fĂŒr elektrische GerĂ€te und Beleuchtung, Transport und Heizung oder KĂŒhlung. Einfache Tipps tragen dazu bei, Ihren Energieverbrauch auf der ganzen Linie zu reduzieren und Ihren Geldbeutel und den Planeten wirklich zu verĂ€ndern.

Dreh es um

Heiz- und KĂŒhlsysteme können echte Energiefresser sein. Die meisten Menschen denken an Licht, wenn es um den Energieverbrauch im Haushalt geht. In der Tat machen Wasser und Raumheizung fast 63 Prozent des typischen Energieverbrauchs aus, wĂ€hrend die Beleuchtung nur 6 Prozent ausmacht. Zum GlĂŒck gibt es einige schnelle Möglichkeiten, um Ihre Heizkosten zu reduzieren. Drehen Sie den Thermostat am Ofen herunter und ziehen Sie einen Pullover an, um warm zu bleiben. Installieren Sie einen programmierbaren Thermostat, um den Energieverbrauch zu reduzieren, wĂ€hrend Sie unterwegs sind und nachts schlafen. Investieren Sie in einige isolierte VorhĂ€nge, um die Hitze im Sommer abzuhalten und im Winter warm zu bleiben. Verringern Sie die Temperatur an Ihrem Warmwasserbereiter um einige Grad. Betrachten wir schließlich ein Energieaudit, um mehr Möglichkeiten zur Verbesserung der Energieeffizienz aufzuzeigen.

Schalte es aus

GerĂ€te können nicht mit Strom versorgt werden, wenn sie ausgeschaltet sind. Besser noch, trennen Sie alles, was Sie nicht brauchen. Wenn möglich, wĂ€hlen Sie EnergyStar Appliances. Wir sind so an die HintergrundgerĂ€usche von GerĂ€ten und GerĂ€ten gewöhnt, dass es fĂŒr uns normal geworden ist. Versuchen Sie, alles abzuschalten und der gesegneten Stille zuzuhören. Sie werden ĂŒberrascht sein, wie viel LĂ€rm all das Zeug gemacht hat.

Lassen Sie Ihr Auto wĂ€hrend der Fahrt nicht im Leerlauf. Schalten Sie die ZĂŒndung aus, wenn Sie geparkt sind oder an einer Ampel stehen. Nehmen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel wann immer möglich, und als zusĂ€tzlichen Bonus mĂŒssen Sie sich keine Gedanken ĂŒber das Parken machen.

Kaufen Sie es nicht

Denken Sie nach, bevor Sie das neue ElektrogerÀt kaufen - brauchen Sie es oder wird es nur Ihr Haus durcheinander bringen? Jedes neue elektrische GerÀt benötigt Energie in mehrfacher Hinsicht: Energie, um es zu produzieren und zum Verbraucher zu transportieren, Energie, um es zu betreiben, und Energie, um es zu recyceln oder zu entsorgen. Wenn Sie es nicht kaufen, haben Sie gerade etwas von dieser Energie gespart.

Benutze menschliche Kraft

Ein manuelles Hackwerkzeug macht kurze Arbeiten von Karotten und Zwiebeln, nimmt minimalen Gegenraum und verwendet nur menschliche Kraft. Versuchen Sie das anstelle einer KĂŒchenmaschine. Fahren Sie mit Ihrem Fahrrad zur Arbeit und sparen Sie sich Kraft und Kraftstoff. SpĂŒlen Sie das Geschirr von Hand, anstatt den GeschirrspĂŒler zu benutzen. Lassen Sie Ihre Haare in der Sonne trocknen, anstatt einen Haartrockner zu benutzen. Wenn es in Ihrer Stadt möglich ist, hĂ€ngen Sie die WĂ€sche zum Trocknen auf. Wenn nicht, verwenden Sie ein Innenrack. Haben Sie Spaß, indem Sie die ganze Familie in den Park mitnehmen, um dort Fußball zu spielen, anstatt drinnen Videospiele zu spielen. Lesen Sie ein Papierbuch - keine Batterien erforderlich!

Vereinfache dein Leben

Kategorisieren Sie Ihre Besorgungen nach Ort und kombinieren Sie mehrere in einer Reise, um Kraftstoff und Zeit zu sparen. Wenn Sie die chemische Reinigung in Anspruch nehmen mĂŒssen, sollten Sie in der Apotheke nebenan nach Zahnpasta und kalten Medikamenten suchen. Kaufen Sie eine Woche im Wert von Lebensmitteln auf einmal, anstatt jeden zweiten Tag zum Supermarkt zu fahren. Letztendlich werden diese Dinge zu Gewohnheiten und Ihre Energiekosten werden sinken.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden