Wie man KTS mit MPH in Windgeschwindigkeit vergleicht

Windgeschwindigkeiten sind in Knoten fĂŒr SegelaktivitĂ€ten angegeben.

Der Knoten ist die Bezeichnung fĂŒr Geschwindigkeit, die von der Luftfahrt- und Schifffahrtsindustrie verwendet wird. Manchmal abgekĂŒrzt als KTS, wird der Knoten in Seemeilen pro Stunde gemessen und sollte nicht mit Geschwindigkeiten in Meilen pro Stunde verwechselt werden. Die Seemeile unterscheidet sich von der Satzung oder der herkömmlichen Meile um ungefĂ€hr 796 Fuß. Die Seemeile oder eine BogenminutenlĂ€nge basiert auf dem Umfang der Erde, der in Grad und Minuten unterteilt ist. Entfernungen und Geschwindigkeiten, die unter Verwendung der Seemeile beschrieben werden, sind fĂŒr das Kartenlesen relevanter als Entfernungen und Geschwindigkeiten, die die herkömmliche Meile verwenden.

Multiplizieren Sie die in Knoten oder KTS angegebene Windgeschwindigkeit mit 1,15, um die entsprechende Geschwindigkeit in Meilen pro Stunde (MPH) zu erhalten. Zum Beispiel entspricht eine Windgeschwindigkeit von 6.0 KTS einer Windgeschwindigkeit von 6.0 x 1.15 = 6.9 MPH.

Teilen Sie die in MPH angegebene Windgeschwindigkeit mit 1,15, um die Àquivalente Geschwindigkeit in KTS zu erhalten. Zum Beispiel entspricht eine Windgeschwindigkeit von 10,0 MPH einer Windgeschwindigkeit von 10,0 / 1,15 = 8,7 KTS.

Vergleichen Sie die Windgeschwindigkeiten mit den gleichen Einheiten. Zum Beispiel ist eine Windgeschwindigkeit von 6,5 MPH langsamer als eine Windgeschwindigkeit von 6 Knoten, da 6,5 ​​MPH 6,5 / 1,15 = 5,7 KTS entspricht, was weniger als 6 Knoten ist.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden