Wie man ein Destillationssystem berechnet

Erfolgreiche Destillation erfordert die Berechnung mehrerer Aspekte der Verbindungen und Fl├╝ssigkeiten.

Destillation ist der Prozess der Trennung von zwei oder mehr fl├╝ssigen Verbindungen aus einer Mischung durch Kochen. Da verschiedene Substanzen bei unterschiedlichen Temperaturen sieden, hat der Dampf, der durch Kochen bei einer bestimmten Temperatur erzeugt wird, eine andere Konzentration von Verbindungen als die urspr├╝ngliche Fl├╝ssigkeit. Das Verfahren wurde erstmals im 12. Jahrhundert in gro├čem Umfang angewandt, um den Alkoholgehalt von gegorenen Getr├Ąnken zu erh├Âhen. In der modernen Welt wird Destillation auch verwendet, um verschiedene Verbindungen in Roh├Âl in mehr verwendbare Substanzen zu trennen. Dar├╝ber hinaus kommt es in der chemischen und pharmazeutischen Industrie zum Einsatz. Eine erfolgreiche Destillation erfordert die Berechnung mehrerer Aspekte der Verbindungen und Fl├╝ssigkeiten, einschlie├člich der relativen Fl├╝chtigkeit, des Stoffmengenanteils im Destillationsdampf, der prozentualen R├╝ckgewinnung und der Destillationseffizienz.

Teilen Sie den Dampfdruck einer Substanz in der Fl├╝ssigkeit durch den Dampfdruck der anderen Substanz, um die relative Fl├╝chtigkeit zu erhalten. Sowohl die Dampfdr├╝cke als auch die relative Fl├╝chtigkeit variieren entsprechend der Temperatur der Fl├╝ssigkeit. Substanzen k├Ânnen bei h├Âheren relativen Fl├╝chtigkeiten leichter destilliert werden, da ihre Siedepunkte weiter auseinander liegen.

Berechnen Sie den Stoffmengenanteil einer Verbindung in einem Dampf mit der Formel y = (╬Č * x) / {1 + (╬Č -1) * x}, wobei "╬Č" f├╝r die relative Fl├╝chtigkeit steht, "x" f├╝r den Stoffmengenanteil von die Substanz in der Fl├╝ssigkeit und "y" ist der Stoffmengenanteil der Substanz im Dampf. Diese Berechnung sagt Ihnen den erwarteten Anteil der gew├╝nschten Verbindung im destillierten Dampf.

Bestimmen Sie die prozentuale Ausbeute der Destillation, indem Sie die aus dem Dampf zur├╝ckgewonnene Menge destillierter Fl├╝ssigkeit durch die urspr├╝ngliche Menge der Fl├╝ssigkeit dividieren. Dies sagt Ihnen, welcher Anteil der urspr├╝nglichen Fl├╝ssigkeit zu der konzentrierteren Substanz destilliert wurde.

Berechnen Sie die Effizienz der Destillation unter Verwendung der Formel (% A +% B) / (% A +% I +% B), wobei% A die prozentuale R├╝ckgewinnung der reinen Fl├╝ssigkeit am niedrigen Siedepunkt ist,% I ist der Prozentsatz R├╝ckgewinnung am intermedi├Ąren Siedepunkt und% B ist die prozentuale R├╝ckgewinnung am hohen Siedepunkt.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden