Wie man die Fläche einer gekrümmten Oberfläche berechnet

Beispiel einer Kugel

Das Berechnen einer quadratischen Fläche ist so einfach wie das Multiplizieren der Länge mit der Breite. Aber wenn Sie eine gekrümmte Oberfläche wie eine Kugel oder einen Zylinder haben, kann das Problem rätselhaft sein. Zum Glück haben Mathematiker Formeln für gekrümmte Oberflächen gefunden, also müssen Sie nur ein paar einfache Messungen machen und die Messungen in die Formeln einklinken. Wenn Sie beispielsweise den Radius einer Kugel kennen, können Sie die Formel 4 pi r ^ 2 verwenden, um ihre Fläche zu berechnen. Die Fläche eines Zylinders kann mit der Höhe und dem Radius nach der Formel 2 pi r ^ 2 + 2 pi r h berechnet werden.

Oberfläche einer Kugel

Platziere den Radius. Zum Beispiel, wenn der Radius 5 Zoll ist, dann: 5 Zoll * 5 Zoll = 25 Zoll im Quadrat.

Multiplizieren Sie Schritt 1 mit pi. Pi * 25 Zoll im Quadrat = 78,54 Zoll im Quadrat.

Multiplizieren Schritt 2 mit 4: 78,54 Zoll im Quadrat * 4 = 314,16 Zoll im Quadrat.

Zylinder

Platziere den Radius. Zum Beispiel, wenn der Radius 2 Zoll ist, dann: 2 Zoll × 2 Zoll = 4 Zoll im Quadrat.

Multiplizieren Sie Schritt 1 mit 6.28. 6.28 * 4 Zoll = 25,04 Zoll.

Multiplizieren Sie den Radius mit der Höhe. Zum Beispiel würde ein Radius von 2 Zoll und eine Höhe von 10 Zoll geben Sie: 2 Zoll * 10 Zoll = 20 Zoll im Quadrat.

Multiplizieren Sie Schritt 3 mit 6,28: 20 Zoll im Quadrat * 6,28 = 125,6 Zoll im Quadrat.

Add Schritt 2 und Schritt 4 zusammen: 25,04 Zoll im Quadrat + 125,6 Zoll im Quadrat = 150,64 Zoll.

Spitze

Obwohl 3,14 eine gute Approximation von pi ist und für die meisten Berechnungen geeignet ist, können Sie die Genauigkeit Ihrer Antworten erhöhen, indem Sie Pi mehr Dezimalstellen hinzufügen. Verwenden Sie beispielsweise 3,1416 für Pi (4 Dezimalstellen) und 6,2832 für 2pi.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden