Wie viele allgemeine Arten von Finsternissen gibt es?

Finsternisse können sowohl selten als auch schön sein.

Die zwei Hauptkategorien von Finsternissen sind Sonnenfinsternisse und Mondfinsternisse; Jeder hat mehrere Unterkategorien. Finsternisse treten oft auf, sind aber normalerweise nur in einem Teil der Welt sichtbar oder gar nicht sichtbar. Es gibt sieben Arten von Finsternissen, einschließlich Sonnen- und Mondfinsternisse, und alle Finsternisse fallen in eine der sieben Kategorien.

Totale Sonnenfinsternis

Eine totale Sonnenfinsternis findet statt, wenn der Mond sich so zwischen der Erde und der Sonne bewegt, dass die Sonne von der Erde aus nicht sichtbar ist. Dies tritt im Allgemeinen auf, wenn der Mond an dem Punkt seiner Umlaufbahn ist, dass er der Erde am nächsten ist, und wenn die Erde an einem Punkt auf ihrer Umlaufbahn ist, dass sie am weitesten von der Sonne entfernt ist. Während einer totalen Sonnenfinsternis ist der Körper der Sonne nicht sichtbar, aber die Polarlichter der Sonne ist sichtbar und erzeugt einen Kreis oder Halo aus Licht.

Partielle Sonnenfinsternis

Eine partielle Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond zwischen der Erde und der Sonne hindurchgeht, ähnlich einer totalen Sonnenfinsternis. Der Unterschied zwischen einer totalen Sonnenfinsternis und einer partiellen Sonnenfinsternis besteht darin, dass der Mond während einer partiellen Sonnenfinsternis nur einen Teil der Sonne von der Erde aus blockiert, anstatt die gesamte Sonne zu blockieren. Partielle Sonnenfinsternisse sind häufiger als totale Sonnenfinsternisse.

Annular Sonnenfinsternis

W√§hrend einer ringf√∂rmigen Sonnenfinsternis bewegt sich der Mond zwischen der Erde und der Sonne wie bei anderen Arten von Sonnenfinsternissen, aber die Umlaufbahn des Mondes ist nicht in der N√§he der Erde. W√§hrend einer ringf√∂rmigen Sonnenfinsternis sind die Erde, der Mond und die Sonnenbahnen aufgereiht, was dazu f√ľhrt, dass der Mond direkt vor der Sonne erscheint und den √§u√üeren Rand der Sonne und nicht nur den Heiligenschein sichtbar l√§sst.

Hybrid Sonnenfinsternis

Aufgrund der Erdkr√ľmmung tritt gelegentlich eine hybride Sonnenfinsternis auf. W√§hrend einer hybriden Sonnenfinsternis erscheint die Sonnenfinsternis als ringf√∂rmig √ľber einen Teil ihres Weges und total √ľber andere Teile. Hybrid-Eklipsen sind extrem selten.

Totale Mondfinsternis

Der Schatten der Erde besteht aus dem Schatten der Umbrale oder dem inneren Schatten, in dem das gesamte Licht der Sonne den Mond nicht erreichen kann, und dem Halbschatten oder dem äußeren Schatten, in dem nur ein Teil des Sonnenlichts den Mond nicht erreicht. Eine totale Mondfinsternis tritt auf, wenn der gesamte Mond den Umbralschatten der Erde durchdringt und das gesamte Sonnenlicht daran gehindert wird, den Mond zu erreichen. Während einer totalen Mondfinsternis scheint der Mond eine außergewöhnliche Farbe von Rot oder Orange zu sein.

Teilweise Mondfinsternis

Eine partielle Mondfinsternis tritt auf, wenn nur ein Teil des Mondes durch den Umbralschatten der Erde verl√§uft; einige, aber nicht alle, des Sonnenlichts werden daran gehindert, den Mond zu erreichen. Die Form des Mondes erscheint teilweise schattiert, aber der Mond beh√§lt seine gewohnte Farbe. Partielle Mondfinsternisse sind im Gegensatz zu vielen anderen Arten von Finsternissen im Allgemeinen √ľber eine ganze Hemisph√§re des Planeten hinweg sichtbar, und nicht nur an bestimmten Orten.

Penumbraal Mondfinsternis

W√§hrend einer halbmondf√∂rmigen Mondfinsternis durchquert der Mond den Schatten der Erde und nicht den Schatten der Erdumrandung. Es wird verhindert, dass das Licht der Sonne direkt den Mond erreicht, aber das Licht der Sonne, das von der Erde reflektiert wird, erreicht den Mond, was zu einem schwachen Schatteneffekt √ľber die sichtbare Oberfl√§che des Mondes f√ľhrt. Halbschattenfinsternisse sind subtil und k√∂nnen vom zuf√§lligen Beobachter leicht √ľbersehen werden.

Finsternisse auf anderen Planeten

Finsternisse geschehen nicht nur auf der Erde; Jeder Planet, der mindestens einen Mond hat, kann eine Sonnenfinsternis erleben. Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun haben alle Monde und können Sonnenfinsternisse erleben. Mars hat auch Monde und kann Eklipsen erleben, aber aufgrund der Größe seiner Monde kann Mars niemals eine totale Sonnenfinsternis erleben. Die Häufigkeit, Länge und Art der Sonnenfinsternis hängt von der Größe des Mondes oder Mondes eines Planeten, der Entfernung des Mondes oder der Monde vom Planeten und der Umlaufbahn des Planeten um die Sonne ab.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden