Wie wird der pH berechnet?

Die pH-Skala reicht von 0 bis 14.

pH-Messung

Die pH-Skala misst die Konzentration von Wasserstoffionen und Hydroxidionen, um zu bestimmen, wie basisch oder sauer eine Lösung auf einer Skala zwischen Null und 14 ist. Wenn Sie wissen möchten, wie man den pH-Wert berechnet, mĂŒssen Sie verstehen, dass je höher die Zahl ist grundlegend die Lösung. Umgekehrt haben die stĂ€rksten SĂ€uren Zahlen, die nĂ€her bei Null liegen. Saure Lösungen haben eine grĂ¶ĂŸere Konzentration von Wasserstoffionen, und basische Lösungen haben eine höhere Konzentration von Hydroxidionen. Da der pH-Wert auf Logarithmen basiert, bedeutet eine Abnahme von eins, dass die SĂ€ure 10-mal saurer ist, und ein Anstieg von eins bedeutet, dass sie 10-mal basischer ist.

Wasser (H2O) kann sich in ein Wasserstoffion und ein Hydroxidion dissoziieren. Daher ist es weder sauer noch basisch und hat einen pH-Wert von sieben. Wasserstoffionen werden als H + und Hydroxidionen durch OH- dargestellt.

Wie man den pH einer Lösung berechnet

Es gibt zwei Möglichkeiten, den pH-Wert einer Lösung zu berechnen. Einer ist mit Wasserstoff und der andere ist Hydroxid. Berechnen Sie die Konzentration von Wasserstoffionen (H +), indem Sie die MolekĂŒle der Wasserstoffionen durch das Volumen der Lösung in Litern teilen. Nimm das negative Protokoll dieser Nummer. Das Ergebnis sollte zwischen Null und 14 liegen, und dies ist der pH-Wert. Wenn beispielsweise die Wasserstoffkonzentration 0,01 ist, ist der negative log 2 oder der pH-Wert. Je stĂ€rker die SĂ€ure, desto korrosiver ist die Lösung.

Verwenden der Hydroxidkonzentration zur Berechnung des pH-Werts

Der pH-Wert einer Lösung kann auch durch Auffinden des pOH bestimmt werden. Bestimmen Sie die Konzentration der Hydroxidionen durch Teilen der HydroxidmolekĂŒle durch das Volumen der Lösung. Nehmen Sie den negativen Logarithmus der Konzentration, um den pOH zu erhalten. Dann subtrahiere diese Zahl von 14 um den pH zu erhalten. Wenn zum Beispiel die OH-Konzentration einer Lösung 0,00001 betrĂ€gt, nehmen Sie den negativen Logarithmus von 0,00001 und Sie erhalten fĂŒnf. Das ist der pOH. Subtrahieren Sie fĂŒnf von 14 und Sie erhalten neun. Dies ist der pH-Wert.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden