Wie baut eine Ameise ihren H├╝gel?

Wie entstehen Ameisenhaufen?

Wie baut eine Ameise ihren H├╝gel?

Ameisenhaufen entstehen als Nebenprodukt von Arbeiterameisen, die unterirdische Tunnel graben. In der Tat bewegen Ameisen im Allgemeinen mehr Erde (Boden) als irgendein anderer Organismus, einschlie├člich Regenw├╝rmer. W├Ąhrend die Arbeiterameisen die Tunnel der Kolonie ausgraben, entsorgen sie die verdr├Ąngte Erde, indem sie sie aus der Kolonie heraustragen und nahe dem Eingang ablegen. Sie entsorgen auf diese Weise auch den in der Kolonie gefundenen M├╝ll. Sie tragen diese winzigen Schmutz- und Abfallst├╝cke in ihren Unterkiefern. Gew├Âhnlich wird diese Materialkombination an der Spitze des Ameisenhaufens abgelegt, so dass sie nicht zur├╝ck in das Loch in die Kolonie rutscht, obwohl einige Ameisenarten eine bestimmte Form f├╝r ihre Ameisenh├╝gel kultivieren.

Woraus bestehen die Anthems?

Ameisenhaufen sind einfach Haufen feiner Erde, Sand oder Lehm, manchmal mit Kiefernnadeln. Sie haben normalerweise keine Steine ÔÇőÔÇőoder Kieselsteine, da diese Gegenst├Ąnde zu schwer sind, um sie von einem Arbeiter zu tragen. Einige Arten von Ameisen verwenden winzige St├Âcke, die sie mit Schmutz oder Sand mischen, wodurch ein starker H├╝gel entsteht, der Schutz vor dem Wetter bietet. Oft enth├Ąlt der Boden Samen, die auf dem Ameisenh├╝gel sprie├čen und wachsen und so seine Form und Erscheinung verschleiern.

Verschiedene Arten von Anthills

Alle Ameisenh├╝gel sind mit vielen Kammern durchzogen, die durch Tunnel miteinander verbunden sind. Diese kleinen R├Ąume werden f├╝r Kinderg├Ąrten, zur Aufbewahrung von Lebensmitteln und sogar als Rastpl├Ątze f├╝r die Arbeiterameisen genutzt. Tags├╝ber bewegen die Arbeiterameisen die Larven in die N├Ąhe des Ameisenhaufens, um sie w├Ąrmer zu halten. In der Nacht bringen sie sie zur├╝ck in die unteren Kammern des Nestes. Das Design dieser Ameisenhaufen variiert je nach Ameisenart. Einige Ameisen schaffen weiche, niedrige H├╝gel aus Dreck oder Sand. Andere schaffen gewaltige Kreationen aus Ton. Western Harvester Ameisen sind einzigartig, da sie einen etwas kleineren H├╝gel an der Spitze bilden, aber darunter liegt ein Tunnel, der bis zu 15 Fu├č lang sein kann. Einzelne Ameisenh├╝gel k├Ânnen zwischen weniger als einem Zoll hoch bis ├╝ber 10 Fu├č hoch sein. Allegheny Mound Ants bauen H├╝gel mit einer Geschwindigkeit von etwa 1 Fu├č pro Jahr. Verbundene Ameisenh├╝gel mit kooperierenden Kolonien haben sich in Japan ├╝ber 13 Meilen erstreckt, und eine Kolonie wurde gefunden, um 3.600 Meilen in Europa zu bedecken. Die Kolonie in Europa erstreckt sich von der italienischen Riviera bis zur nordwestlichen Ecke Spaniens. Die Ameisen sind argentinische Ameisen, und Milliarden von ihnen leben in Millionen von kooperierenden Nestern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden