Wie wirken sich Sonnenflecken auf das Klima aus?

Wie wirken sich Sonnenflecken auf das Klima aus?

Einf√ľhrung

Fast jeden Tag k√∂nnen Sie mit der richtigen Ausr√ľstung gro√üe, dunkle Flecken sehen, die Teile der Sonnenoberfl√§che bedecken. Diese dunklen Flecken werden Sonnenflecken genannt. Sie sind etwas k√ľhlere Flecken der Oberfl√§che der Sonne, die sich ausdehnen und zusammenziehen, wenn sie sich bewegen. Es scheint nicht wichtig zu sein, Sonnenflecken zu verstehen, aber sie k√∂nnen einen gro√üen Einfluss auf unser aktuelles Klima und auf die Zukunft unserer Welt haben.

Geschichte des Sonnenflecks

Sonnenflecken wurden bereits im Jahr 28 v. als chinesische Astronomen kleine, dunkle Bereiche der Sonne bemerkten. Ungl√ľcklicherweise wusste niemand, warum genau die Sonne Flecken hatte, wegen eines dicken religi√∂sen Oberton der Astronomie zu der Zeit und einem Mangel an geeigneter Ausr√ľstung, um direkt in die Sonne zu schauen. Astronomen konnten die Sonne sehen und die Flecke mit ihren blo√üen Augen sehen, aber selbst an wolkigen oder tr√ľben Tagen, als das m√∂glich war, war es noch ziemlich gef√§hrlich, und Leute riskierten bleibende Blindheit. Schlie√ülich erfanden die Holl√§nder 1608 das Teleskop, mit dem die Astronomen die Sonnenflecken endlich aus der N√§he betrachten konnten. Aber erst im 20. Jahrhundert gab es genug Technologie, um das Mysterium des Sonnenflecks wirklich zu entdecken.

Was ist ein Sonnenfleck?

Sonnenflecken entpuppten sich als Bereiche von k√ľhleren Zonen auf der Sonnenoberfl√§che. Diese Punkte sind etwa ein Drittel k√ľhler als der Rest der Oberfl√§che und sind durch Magnetfelder gesch√ľtzt, die die W√§rme√ľbertragung in die Zone verhindern. Das Magnetfeld entsteht unter der Sonnenoberfl√§che, kann sich aber nach au√üen durch die Oberfl√§che und bis in die Sonnenkorona ausbreiten.

Wie Sonnenflecken unser Klima erreichen

Die Sonne hat den gr√∂√üten Einfluss auf das Klima, das wir auf der Erde genie√üen. Ohne sie w√ľrde es kein Licht geben, was zu keinem Wachstum f√ľhren w√ľrde, da unser Klima weitgehend von der Sonne abh√§ngt, um die f√ľr die Photosynthese ben√∂tigte Energie bereitzustellen. Sonnenflecken wurden zuerst bemerkt, um die Erde zu beeinflussen, als Wissenschaftler erkannten, dass erh√∂hte Aktivit√§t mit Sonnenflecken erh√∂hte St√∂rung mit magnetischen Instrumenten auf der Oberfl√§che der Erde verursacht.

Als die Wissenschaftler dieses Ph√§nomen n√§her untersuchten, bemerkten sie, dass hei√üere Bereiche der Sonne in der N√§he des Sonnenfleckens mit dem Magnetfeld au√üerhalb des Sonnenflecks reagieren und eine Sonneneruption erzeugen w√ľrden. Sonneneruptionen projizieren eine Menge Dinge, einschlie√ülich R√∂ntgenstrahlen und Energieteilchen, die in Form eines geomagnetischen Sturms in Richtung der Erdatmosph√§re rauschen.

Wie Sonnenflecken unser Klima beeinflussen

Der erste auffallendste Effekt von Sonnenflecken auf unser Klima war das Nord- und S√ľdlicht, auch Aurora genannt. Mit Sonnenflecken kommt eine Zunahme der ultravioletten Strahlen, die vom √§u√üeren Ring der Sonnenflecken zur Erde emittieren. Dieser Anstieg der UV-Strahlung beeinflusst die Chemie der √§u√üeren Atmosph√§re und die Energiebilanz der Erde. Die Vorstellung, dass Sonnenflecken das Klima der Erde beeinflussen, wird immer noch weitgehend diskutiert, aber es wird angenommen, dass die Zunahme von Sonnenflecken auf der Oberfl√§che der Sonne die Menge an Energie und Licht, die auf die Erde verteilt wird, reduzieren kann. Diese Verringerung der Energie kann zu k√§lterem Wetter und sogar "Mini-Eiszeiten" auf Teilen der Erde f√ľhren, die weiter vom √Ąquator entfernt sind.

Sonnenflecken beeinflussen jedoch das Leben auf der Erde durch die Borealis und die Aurora Australis. Das Magnetfeld, das von Sonneneruptionen projiziert wird, ist viel st√§rker als das Magnetfeld, das die Erde sch√ľtzt, was w√§hrend dieser beiden Ereignisse einen magnetischen Sturm erzeugt, der von den Farben am Himmel wahrgenommen wird. Diese Magnetfelder k√∂nnen auch Stromnetze und Funksignale auf der Erde und den Satelliten, die die Erde umkreisen, unterbrechen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden