Wie erhalten Pflanzenzellen Energie?

Pflanzenzellen wandeln Energie von der Sonne in Energie f├╝r Treibstoff um.

Die Sonne ist wichtig f├╝r alle Lebewesen. Es ist die urspr├╝ngliche Energiequelle f├╝r alle ├ľkosysteme. Pflanzen enthalten spezielle Mechanismen, die es ihnen erm├Âglichen, Sonnenlicht in Energie umzuwandeln.

Photosynthese

Pflanzenzellen erhalten Energie durch einen Prozess namens Photosynthese. Dieser Prozess nutzt Sonnenenergie, um Kohlendioxid und Wasser in Form von Kohlenhydraten in Energie umzuwandeln. Es ist ein zweiteiliger Prozess. Erstens wird die Energie von der Sonnenstrahlung in der Pflanze gefangen. Zweitens wird diese Energie verwendet, um Kohlendioxid abzubauen und Glucose, das Hauptenergiemolek├╝l in Pflanzen, zu bilden. Pflanzen, Algen und einige Bakterien nutzen die Photosynthese, um Energie f├╝r Wachstum, Pflege und Fortpflanzung zu schaffen.

Chloroplast

Chloroplasten sind Organellen (funktionierende Einheiten innerhalb von Zellen), in denen die Photosynthesereaktion stattfindet. Diese Organellen, die sich in den Blatt- und Stammzellen von Pflanzen befinden, enthalten eine proteinreiche Fl├╝ssigkeit, in der die meisten Energiegewinnungsprozesse der Photosynthese stattfinden.

Fotosysteme

In den Chloroplasten wird die chemische Solarenergie in Pigmentmolek├╝len absorbiert, die in sogenannten Photosystemen angeordnet sind. Energie wird in Zellen ├╝bertragen, wenn Licht durch diese Photosysteme wandert. Die Energie wird als Elektronen ├╝bertragen.

Chlorophyll

In jedem Photosystem befinden sich viele Pigmentmolek├╝le. Zweihundert gr├╝ne Pigmentmolek├╝le, die Chlorophyll genannt werden, machen die Mehrheit dieser Molek├╝le aus. Die Teile einer Pflanze, in denen die Photosynthese stattfindet, sind leicht an ihrer gr├╝nen Farbe zu erkennen. Diese Farbe ist das Ergebnis von Chlorophyll in den Photosystemen.

Atmung

Die in den Chloroplasten gesammelte Energie wird w├Ąhrend der Zellatmung verwendet. W├Ąhrend der Zellatmung wird die Energie aus der Glukose, die bei der Photosynthese entsteht, genutzt, um Energiemolek├╝le f├╝r Wachstum und Reproduktion zu produzieren. Die Produkte der Atmung sind Energiemolek├╝le, Kohlendioxid und Wasser. Das produzierte Kohlendioxid und Wasser wird zur├╝ck in den Chloroplast geleitet, wo sie wiederum f├╝r die Photosynthese genutzt werden. Die Zellatmung findet in einer anderen Organelle statt, den Mitochondrien. Hier wird die Energie, die aus der im Chloroplasten produzierten Glukose gewonnen wird, erzeugt und f├╝r die zuk├╝nftige Verwendung durch die Pflanze gespeichert.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden