Galileos Auswirkungen auf die Wissenschaft von heute

Galieo Galilei war ein italienischer Astronom, Physiker und Mathematiker, der weithin als Gr├╝nder und Vater der modernen Wissenschaft gilt. Vielleicht ist Galileis gr├Â├čter Einfluss auf die heutige Wissenschaft, dass er bereit war, an seinen Erkenntnissen festzuhalten, obwohl die katholische Kirche das Gef├╝hl hatte, er st├╝nde in direkter Konfrontation mit ihren Lehren. Galileo machte auch einige Fortschritte in wissenschaftlichen Bereichen und Erfindungen, auf die man sich bis heute noch in irgendeiner Form st├╝tzt.

Die Ladung im Experiment f├╝hren

Zu Zeiten Galileis war die Art und Weise, in der Wissenschaft praktiziert wurde, immer noch stark von "Autorit├Ąt" abh├Ąngig, was bedeutet, dass derjenige, der die f├╝hrende Autorit├Ąt dieser Region war, die Antworten lieferte und die ├ľffentlichkeit haupts├Ąchlich auf Glauben beruhte. Galileo hat die Aussagen nicht f├╝r bare M├╝nze genommen und die kausalen Auswirkungen verschiedener Variablen untersucht. In der Tat hat Galileo entworfen, wie Experimente in der Zukunft durchgef├╝hrt werden.

Mathematik

Galileo ver├Ąnderte die Art und Weise, wie Mathematik wahrgenommen wurde, indem es betonte, dass es tats├Ąchlich der Schl├╝ssel zum Verst├Ąndnis der Funktionsweise der Welt war. Seine Pionierarbeit in diesem Bereich erlaubte Wissenschaftlern wie Sir Isaac Newton, auf seiner Arbeit aufzubauen. Newton verwendete Galileis Arbeit speziell, um seine eigenen Bewegungsgesetze zu formulieren und zu erkl├Ąren, wie Gravitation funktioniert und Objekte beeinflusst.

Das Teleskop

W├Ąhrend Galilei das erste Teleskop nicht erfunden hat, hat er es bis zu dem Punkt verfeinert, an dem er weiter sehen konnte als jedes Teleskop seiner Zeit. Dies erlaubte ihm, in den Weltraum zu sehen und die Basis f├╝r die Arten von starken Teleskopen zu legen, die wir heute benutzen.

Weltraum

W├Ąhrend Galilei nicht der erste Wissenschaftler war, der postulierte, dass sich die Erde tats├Ąchlich um die Sonne dreht - zusammen mit den anderen Planeten -, wird er als der einzige Mann betrachtet, der die Theorie von Kopernikus ├╝ber einen vern├╝nftigen Zweifel hinaus bewiesen hat. Mit seinem Teleskop konnte er auch zeigen, dass die Sonne und die anderen Planeten tats├Ąchlich nat├╝rlich vorkommende K├Ârper und keine ├╝bernat├╝rlichen Wesenheiten waren, die man f├╝rchten oder misstrauen konnte.

Fr├╝her Test f├╝r die Lichtgeschwindigkeit

Seit dem alten Griechenland haben Wissenschaftler versucht, die Lichtgeschwindigkeit zu messen. Diese alten Akademiker, die keine M├Âglichkeit hatten, ihre Geschwindigkeit zu messen, glaubten, dass die Lichtgeschwindigkeit praktisch grenzenlos sei. Im fr├╝hen 17. Jahrhundert f├╝hrte Galilei jedoch eines der fr├╝hesten Experimente durch, um dies zu messen, indem er seinen Assistenten befahl, zu bestimmten Zeiten Laternen zu bedecken und aufzudecken, w├Ąhrend er ├╝ber das Erscheinen und Verschwinden des Lichts von weit her berichtete. W├Ąhrend er schloss, dass das Licht zu schnell war, um gemessen zu werden, w├╝rde sein Experiment den Weg zu zuk├╝nftigen Experimenten ebnen, die schlie├člich dazu f├╝hren w├╝rden, diese unglaublich schnelle Geschwindigkeit zu entdecken.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden