Fun Exploding Science Experiments

Komm schon! Was kann besser sein als ein wissenschaftliches Experiment, das POW geht! Explosionen sind nicht nur sehr cool, sie sind auch sehr lehrreich. Studenten können Grundlagen der Physik und Chemie lernen, wÀhrend sie fasziniert und unterhalten werden. Verwenden Sie diese drei Demonstrationen, um grundlegende Prinzipien von Gasen, Druck, chemischen Reaktionen und Diffusion zu vermitteln.

TL; DR (zu lang; nicht gelesen)

WĂ€hrend dies Demonstrationen mit relativ geringen Energiekosten sind, ist Sicherheit immer noch von grĂ¶ĂŸter Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass sich alle in sicherer Entfernung befinden.

Soda Pop Geysir

Bringen Sie Kindern bei, wie sich Druck aufbaut, bis sie explodieren muss. Dies ist ein einfaches Projekt, das ein wenig unordentlich sein kann, so dass es am besten an einem schönen Tag im Freien gemacht wird. Dieses spezielle Experiment ist ideal fĂŒr Kinder im Alter von 10 bis 14, aber die jĂŒngeren und Ă€lteren werden auch einen Kick daraus machen. Holen Sie sich eine 2-Liter-Flasche Soda und ein Paket Mentos Bonbons. Stellen Sie die Flasche in einen offenen Bereich. Stellen Sie sicher, dass alle weit von der Sodaflasche zurĂŒckstehen. Öffnen Sie eine brandneue 2-Liter-Soda. Verwenden Sie einen Hammer und einen Nagel, um ein Loch in die Kappe zu machen. Lass sechs Mentos in die Limonade fallen und setze die Kappe schnell wieder auf. Entferne dich von der Flasche. Achten Sie darauf, dass die Soda in die Luft geschossen wird, um einen Geysir zu bilden.

ErklĂ€ren Sie den Kindern, dass die Bonbons mit der KohlensĂ€ure in der Soda reagieren, um Gas freizusetzen, das den Druck in der Flasche aufbaut. Wenn der Druck zu groß wird, spritzt das Gas aus der Flasche und trĂ€gt einen Teil der Soda in Form eines Geysirs mit sich. Dieses Experiment zeigt Kindern, was passiert, wenn in etwas zu viel Druck herrscht.

FlĂŒssiges "Feuerwerk"

Sie können Ihre eigenen simulierten Feuerwerkskörper in Ihrem Klassenzimmer ohne die Gefahr oder die unordentliche Explosion erstellen. Dieses Projekt ist gut fĂŒr SchĂŒler, die in der Mittelschule etwas ĂŒber Diffusion lernen, das ist das allmĂ€hliche Mischen von zwei oder mehr Substanzen. Holen Sie sich ein großes, klares Glas, das alle SchĂŒler leicht sehen können. FĂŒlle das Glas zu etwa zwei Dritteln mit Wasser. FĂŒgen Sie 2 EL hinzu. Öl in eine kleine SchĂŒssel geben, 8 bis 10 Tropfen rote, blaue oder grĂŒne Lebensmittelfarbe hinzufĂŒgen und gut vermischen. Gießen Sie die Ölmischung in das Wasser. Halten Sie nach einem Mini-Feuerwerk Ausschau, wenn sich die Lebensmittelfarbe vom Öl löst und ins Wasser diffundiert.

Backpulver-Explosion

Dies ist ein weiteres gutes Projekt fĂŒr MittelschĂŒler im Freien zu tun. 3 TL geben. Backpulver in der Mitte eines Taschentuchs und drehen Sie das Gewebe zu, um das Backpulver darin zu halten. Setzen Sie eine viertel Tasse warmes Wasser in eine "Zip-Lock" -Plastik-Sandwich-Tasche und fĂŒgen Sie dann 1/2 Tasse Essig hinzu. Lassen Sie das Taschentuch und das Backpulver in den Plastikbeutel fallen und schließen Sie es schnell zu. Manchmal ist es einfacher, den Beutel teilweise zu schließen und dann das Gewebe hineinzulegen. Beobachten Sie, wie sich das Gewebe im Wasser auflöst und das Backpulver freisetzt. Es reagiert mit dem Essig, der Kohlendioxyd bildet. Das Gas dehnt sich weiter in der Tasche aus, bis es nirgendwo anders hin kann und, POW !, die Tasche platzt in einer kleinen, aber beeindruckenden Explosion auf.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden