Die vier Arten von Temperaturskalen

Nahaufnahme eines Vorwahlknopfes, der Fahrenheit- und Celsiuszahlen anzeigt

Das Fahrenheit Temperaturskala ist die ├╝bliche Form der Temperaturmessung in den Vereinigten Staaten und in einigen Teilen der Karibik. Es wurde von dem deutschen Wissenschaftler Daniel Gabriel Fahrenheit im fr├╝hen 18. Jahrhundert geschaffen und seine Messstandards von einer vorherigen Skala von Ole Roemer angepasst.

Wasser gefriert bei 32 Grad Fahrenheit und kocht bei 212 Grad F. Die Fahrenheit-Temperaturskala schlie├čt negative Temperaturen unter 0 Grad F ein. Die k├Ąlteste m├Âgliche Temperatur, absoluter Nullpunkt, ist -459,67 Grad F.

Celsius Skala

Ein Thermometer, das null Grad in Celsius anzeigt

Au├čerhalb der Vereinigten Staaten nutzt der Gro├čteil der Welt die Celsius Ma├čstab zur Messung von Temperaturen. Zwei Versionen der Celsius-Skala wurden im fr├╝hen 18. Jahrhundert geschaffen - eine von dem schwedischen Wissenschaftler Anders Celsius und eine andere von dem Franzosen Jean Pierre Cristin. Die Celsius-Skala wird manchmal als die bezeichnet Celsius Ma├čstab, weil es auf einer 100-Grad-Teilung zwischen den Gefrier- und Siedepunkten von Wasser basiert: Wasser gefriert bei 0 Grad Celsius und kocht bei 100 Grad C. Wegen der Anordnung der Siede- und Gefrierpunkte ist jeder Grad Fahrenheit 1,8 mal die Gr├Â├če von einem Grad Celsius. Wie Fahrenheit enth├Ąlt Celsius negative Temperaturen. Der absolute Nullpunkt f├Ąllt bei -273,15 ┬░ C.

Kelvin-Skala

Industriepumpenger├Ąt mit Kelvin-Anzeige

Das Kelvin Ma├čstab wurde im 19. Jahrhundert von der britischen Wissenschaftler William Thompson, sp├Ąter Lord Kelvin von der Celsius-Skala angepasst. Kelvin wurde entworfen, um den Nullpunkt der Temperaturskala am absoluten Nullpunkt einzustellen. Daher befindet sich der absolute Nullpunkt bei 0 K - Kelvin verwendet in seiner Notation keine Grade. Sie k├Ânnen von Celsius zu Kelvin konvertieren, indem Sie 273,15 zu einer Celsius-Temperatur hinzuf├╝gen. Wasser gefriert bei 273,15 K und kocht bei 373,15 K. Aufgrund seiner direkten Beziehung zum absoluten Nullpunkt wird die Kelvin-Temperatur in wissenschaftlichen Gleichungen und Berechnungen h├Ąufig verwendet. Zum Beispiel verwendet das ideale Gasgesetz, das verwendet wird, um die Beziehung zwischen Masse, Druck, Temperatur und Volumen zu zeigen, Kelvin als seine Standardeinheit.

Rankine-Skala

Geothermische Generatoren, die Rankine-Skala verwenden

Obwohl sie nicht weit verbreitet sind - abgesehen von einigen technischen Bereichen in den USA - Rankine Ma├čstab liefert ein absolutes nullbasiertes ├äquivalent zur Fahrenheit-Skala. Im Wesentlichen ist es f├╝r die Fahrenheit-Skala, was Kelvin f├╝r Celsius ist. Die Skala wurde vom schottischen Wissenschaftler William John Rankine im 19. Jahrhundert, kurz nach der Schaffung der Kelvin-Skala erstellt. Temperaturen k├Ânnen von Fahrenheit zu Rankine durch Hinzuf├╝gen von 459,67 umgewandelt werden. Der absolute Nullpunkt liegt somit bei 0 Grad Rankine. Wasser gefriert bei 491,67 Grad R und kocht bei 671,67 Grad R.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden